Frage von WickingerRodmar, 82

Ist das von der Targo Bank nicht eine Menschenrechtsverletzung.?

Die Targo Bank hat meine Einträge bei Ihrer Facebookseite gelöscht. Ich kann auch keine Nachrichten mehr über Facebook oder Twitter an die Targo Bank schicken. Meine Einträge waren nur Beschwerden und Fragen.Ist das nicht ein Verstoß gegen meine Informationsrechte und auch ein Verstoß gegen die Meinungfreiheit? 

Es geht um die Werbung "Deff Rocks". Ich weiß, viele von euch verstehen das nicht. In dieser Werbung wird die Schriftart von IRON MAIDEN verwendet. Ich höre jetzt schon seit über 30 Jahren IRON MAIDEN. Für mich ist diese Werbung nicht nur beleidigend sondern auch Musik-diskriminierend. Darf sich die Targo Bank eigentlich alles erlauben? Und von den anderen Beschwerden über die Targo Bank, von vielen verärgerten und verzweifelten Menschen.

Wenn man diese Schriftart auf dem Bild vergleicht, ist es die selbe wie die von IRON MAIDEN

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von lewei90, 57

Erstens mal darf man durchaus User blocken, die immer wieder das gleiche schreiben, meckern etc. Wenn du Informationen willst, kannst du die schließlich auch anderswo bekommen. 

Ob das da tatsächlich genau die Schrift von Iron Maiden ist, vermag ich nicht zu beurteilen. Tatsächlich sieht es aber ähnlich aus. Wie das rechtlich aussieht, weiß ich nicht.

Warum du denkst/findest, dass das Musik-diskriminierend sei, erschließt sich mir nicht. Wenn das deine Meinung ist, okay. Aber ich sehe es nicht so. 

Kommentar von WickingerRodmar ,

Ich Danke Dir für Deine Offene und Ehrliche Meinung

Kommentar von lewei90 ,

Bitte, gern geschehen. 

Antwort
von FouLou, 49

Nein ist es nicht. Sie dürfen deine beschwerden. Gerne ignorieren. Zumal social media nicht dafür geeignet ist

Meinungsfreiheit gilt dem staat gegenüber und nicht anderen.

wenn es eine urheberrechtsverletzung ist müssen sich die entsprechenden rechteinhaber darum kümmern

Kommentar von WickingerRodmar ,

Danke Auch für Deine Meinung.

Kommentar von FouLou ,

Wieso ist das genau für dich diskriminierend?

Die Ähnlichkeit zu Iron Maiden bzw. Metal bands ist warscheinlich beabsichtigt. Man erfindet einfach eine band weil sie ja nen echten bandnamen nicht einfach nehmen dürfen. Lässt das dann so ähnlich aussehen wie etwas bekannteres (und üblicherweise klisheehaftes)

Es ist aber sehr warscheinlich das sich die rechtsabteilung darum gekümmert hat das der schriftzug im.grünen bereich ist.

Kommentar von WickingerRodmar ,

Ich kenne Derek und habe auch ständig Kontakt.

Kommentar von FouLou ,

Dann ist das sinn vollste die band drauf aufmerksam zu machen und die das entsprechend regeln zu lassen. Anders kann man da nichts bewirken und man kommt nur als fanatisch gestörter Fan rüber.

Antwort
von 3runex, 62

Ich habe mich über diese Werbung zwar auch schon gewundert, aber man müsste vorher schauen, wie es denn mit den Rechten für die Schriftart aussieht, also ob es eine Schriftart von Iron Maiden selbst ist oder ob man sich dafür einfach eine Lizenz kaufen kann (wie es ja bei Schriftarten üblich ist).

Kommentar von WickingerRodmar ,

Mir geht es einfach um das Prinzip. Ich höre wie gesagt seit über 30 Jahren IRON MAIDEN.  Bei einem einzigen Song von Iron Maiden habe etwas beigetragen, darum ist mir dieses Thema so wichtig.

Kommentar von lewei90 ,

Und das wird die Targo Bank wohl abgeklärt haben, denke ich.

Kommentar von WickingerRodmar ,

Nein Sie geben mir keine Auskunft und auch keine Informationen.

Kommentar von lewei90 ,

Die Frage ist ja auch, ob sie das in so einem Fall müssen. Dem Anwalt, der die Rechte an dem Logo/der Schriftart für Iron Maiden vertritt, müssten sie diesbezüglich Auskunft geben. Oder wenn man dort ein Konto hat und irgendetwas läuft nicht rund. Aber wenn du dort kein Kunde bist und im Prinzip auch keine Rechte an dem Bandlogo und der Schrift innehast, glaube ich nicht, dass sie das mit dir so detailliert besprechen müssen.

Kommentar von WickingerRodmar ,

Wie schon Gesagt ich habe etwas beigebracht.

Kommentar von Repwf ,

Müssen sie sich nicht! 

Solange nicht DU die Lizenzrechte an der Schriftart hast geht es dich nichts an! 

Kommentar von WickingerRodmar ,

Danke Für Deine Meinung

Antwort
von Repwf, 62

Deine Probleme hätte ich auch gerne...

Kommentar von WickingerRodmar ,

Darum schrieb ich ja oben Das viele von Euch das nicht verstehen.

Kommentar von Repwf ,

Vor allem versteh ich nicht was es DICH angeht!

Wenn du jetzt der Erfinder der Schrift wärst und die Lizenzen dazu hättest... aber so?!? 

Mir gefällt auch nicht jede Werbung, aber das ist mein Problem! 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community