Frage von Gennaro87, 48

Sind das schädlinge?

Hab immer wieder diese Käfer in meine relativ altem Haus,als ich es gekauft hatte waren die definitiv nicht da,han angefangen zu sanieren und nach fast einem Jahr Pause,(Haus stand leer)finde ixh die immer wieder meistens nachts ,das ist der grösste den ich gesehen habe alle anderen waren nixht so gross wie der auf dem Foto,da dachte ich erst es sind Mehl Käfer ,hab aber in der Küche nichts gefunden ,wo kommen dir her und wie werde ich die los ,hab ein Keller der einbichen feucht ist. Hoffe ihr könnt mir helfen und ich werde die einfach los, Lg

Antwort
von Gennaro87, 22

Bekomme die nicht hoch geladen ,irgendwie spinnt die Seite versuche es weiter

Antwort
von grisu2101, 8

Hole einen Spezialisten für Holzschädlinge dazu und lasse abklären, ob es sich um einen solchen handelt !! Das kommt bei alten Häusern manchmal vor dass sie befallen sind.

Google mal : "Holzschädling" und klicke dann auf Bilder....

Antwort
von TheAllisons, 10

Hole dir einen Kammerjäger ins Haus, der kann dir sicher helfen, wenn die Tierchen häufig auftreten

Antwort
von RuedigerKaarst, 17

Der Käfer hat sich wohl hinter dem nicht sichtbaren Bild versteckt. 

Antwort
von Gennaro87, 5

Hier ist noch mal  ein besseres bild

Antwort
von Gennaro87, 12

So jetzt aber 

Antwort
von antnschnobe, 5

Der Mehlkäfer mit seinen bis zu 2 cm Länge, wie der Pochkäfer (auch Nage- oder Klopfkäfer genannt) mit seinen bis zu 1 cm Länge sind u.a. Bauschädlinge.

Die gezeigten Käfer haben auch längere Fühler als der Mehlkäfer, womit ich zum Pochkäfer tendiere:

https://www.google.de/search?q=pochk%C3%A4fer&biw=1012&bih=545&sourc...

Ich würde bei größerem Befall keine Experimente wagen, sondern einen Fachmann zu Rate ziehen.

http://www.schaedlingskunde.de/Steckbriefe/htm_Seiten/Gewoehnlicher-Nagekaefer-A...

Kommentar von Gennaro87 ,

So war jetzt im Keller und da stand das Fenster auf,und es war voll davon da unten. Habe jetzt alles sauber gemacht mal gucken bleibe am Ball erstmal,debke mal die kamen von draußen weil holzschadlinge sind das nixht damit hatte ich schon zu kämpfen in mei er treppe

Kommentar von antnschnobe ,

Auch das ist nicht unmöglich, richtig.

Und im Auge behalten ist hier sehr gut

Viel Glück!

Kommentar von Gennaro87 ,

Was ich auch noch bemerkt habe ,das sie hofft aus kleinen Löchern in der wand kommen oder Laufen,hab erstmal alles zu gespritzt 

Kommentar von Gennaro87 ,

Axhso was ich noch sagen wollte der Keller stand auch lange sehr hoch unter Wasser,wäre gut wenn mir jemand sagen könnte nte um was für ein Käfer es sich handelt so wie es aus sieht lebt er in den Wänden und wird bestimmt von der Feuchtigkeit angezogen ,ist auf jeden Fall kein speckkäfer,sieht aus wie ein Laufkäfer,

Kommentar von antnschnobe ,

Ein Speckkäfer ist es sicher nicht, das habe ich auch nie behauptet.

Wenn sie bereits aus Löchern in der Wand kriechen - und in der beschriiebenen Häufigkeit anzutreffen sind, würde ich, egal, welcher Käfer - einen Fachmann dazuholen.

Laufkäfer gibt es ohne Ende...

http://www.kerbtier.de/cgi-bin/deFSearch.cgi?Fam=Carabidae

Ansonsten hier noch zum Selbersuchen

http://www.naturspaziergang.de/Kaefer_braun.htm

Kommentar von Gennaro87 ,

Hab oben nochmal ein besseres Bild hoch geladen 

Kommentar von Gennaro87 ,

So ich glaube ich weiss jetzt was das ist  ich hab im netz es Foto von einer bohrerassel gefunden und der grosse Käfer sieht genau so aus wie der im Netz bei den Bildern von googel,was meint ihr??

Kommentar von antnschnobe ,

Das Bild samt Herkunft würde ich gerne sehen - denn: Ich finde keinen Käfer, der diese Bezeichnung hat. Nur in etwas dubiosen Antworten aus anderen Foren fällt diese Bezeichnung.

Bilder Google zu Bohrerassel:

https://www.google.de/search?q=bohrerassel&biw=1012&bih=545&source=l...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten