Frage von zurioioio, 16

ist das -in bei berufen wichtig oder sollte man es weglassen?

ist das -in bei berufen echt so wichtig

Antwort
von MrHilfestellung, 12

Meinst du, dass man auch die weibliche Bezeichnung des Berufs erwähnt?

Ja, ich persönlich finde das wichtig.

Antwort
von loema, 12

Wenn es dir nicht wichtig ist, lass es weg.
Aber reg dich drüber auf, dass es eigentlich schon wichtig ist.
Damit Frauen sich konkret angesprochen fühlen bei Ausschreibungen zum Beispiel. Privat kannst du es weglassen. Offiziell würde ich es schreiben. So viel Mühe macht es ja nicht, ein -in anzufügen.

Antwort
von KleinesWolfi, 6

Der politischen Korrektheit halber kommt es bestimmt gut an, wenn du es machst.

Mich würde es aber als Mädchen persönlich auch nicht stören, wenn das -in nicht stehen würde, denn ich weiß ja, dass in der Regel beide Geschlechter gemeint sind. :)

Antwort
von Papabaer29, 16

Ja, das ist wichtig.

Kommentar von zurioioio ,

warum

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten