Frage von sweety5678, 28

Ist so etwas normal?

Hallo liebe User :) ich bin weiblich, 17 Jahre alt. Ich bin sehr in ein Jungen verliebt, mit dem ich leider keinen Kontakt mehr habe seit 1 Jahr.. Ich hatte immer den Verdacht er würde auch auf mich stehen und es würde was drauß werden aber dann zog er sich komischerweise zurück und wollte keinen Kontakt mehr..wir haben auch oft gestritten.. er ging in meine klasse... Er geht mir nicht mehr aus dem Kopf.. Und oft stelle ich mir vor wenn ich ihn auf einer Party sehe(zb. Klassentreffen) wenn er betrunken ist ihn einfach mit in ein Zimmer zu zerren und mit ihm Sex zu haben aus Verzweiflung :( Aber ich weiß nicht wie ich ihn dazu bekomme.. nicht das er noch aggressiv wird.. ich habe jemanden noch nie so geliebt wie ihn.. aber snd meine Gedanken normal? Normalerweise würde ich sowas niemals machen.. Ist das vielleicht keine gute idee..? Außerdem wo soll ich denn mit ihm hingehen wenns nur ein großen Raum gibt.. Ich meine auf der Toilette ist es bestimmt nicht toll..und ich kann ja nicht zu ihm von anfang an sagen nach einem Jahr keinen Kontakt hey komm mal bitte mit mir oder..? Lg

Expertenantwort
von RFahren, Community-Experte für Sex, 17

Während der Hormonvergiftung der Pubertät kommen solche Fixierungen auf "unerreichbare" Personen häufig vor - oft auch auf Irgendwelche Berühmtheiten.
Das ist soweit nicht ungewöhnlich. Ihn mit Sex "einfangen" zu wollen ist allerdings eine dumme Idee - denn dabei kannst DU Dir allerlei einfangen - von Geschlechtskrankheiten bis zur Schwangerschaft.
Vergiss' den Typen, denn durch Deine Fixierung auf "den einen" übersiehst Du die ganzen netten Kerle "am Wegesrand" - schade!
Seid nett aufeinander!
R. Fahren

Antwort
von jsch1964, 16

Dass Du Deine Liebe zu ihm einerseits so zeigst, dass Du Streit mit ihm anfängst und dann andererseits Sex mit ihm willst - das macht jedem Jungen das Leben schwer und es ist sicher Selbstschutz, wenn er Abstand von Dir hält.

Klar, Du leidest selber darunter, aber eine Drama-Queen will kein Mensch, echt nicht - auch wenn der Sex mit Dir wahrscheinlich spitzenmäßig ist, wenn Du immer so heftig rangehst. :-) 

Der Tipp mit dem Psychologen war nicht schlecht, Du bist noch jung, Du kannst Deinen Umgang mit anderen Menschen noch optimieren. Viel Erfolg dabei!

Antwort
von Russpelzx3, 28

Das ist ja schon krankhaft, wenn du sowas echt machen würdest. Also ich würde mal zum Psychologen gehen, einfach um mal auf Nummer sicher zu gehen.

Antwort
von Th3Chakrus, 14

Ahhh... Naja... Das mit dem sex solltest du sein lassen vielleicht... Aber sprich ihn mal an... Es kann jah nich mehr schlechter sondern nur meht besser werden!

Antwort
von Finda, 9

Vorstellen darfst du dir alles.
Und manchmal beschäftigt man sich intensiv mit ungelegten Eiern um wirklichen Begegnungen im  realen Leben aus dem Weg zu gehen.
Da denkt man sich eben ein Problem aus und sieht dann den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr.
So hast du ein schönes Argument für dich und andere, keinen echten Freund im echten Leben zu haben.
Also: weitermachen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten