Frage von lola00007, 16

Ist da eine Chance?

Hallo ,
ich wohne zur Zeit bei einem Mann , mit dem ich vor 3 Jahren mal etwas Hatte ..
Wir hatten zwischenzeitlich immer mal wieder Kontakt , dh , der Kontakt kam nie zum Abbruch ..
Uns hat immer wieder etwas aneinander angezogen , es war ne sehr schöne Zeit ..
Als ich ihn vor 4 Monaten besuchen kam , haben wir über Beziehungen gesprochen und ich fragte, weshalb er sich denn nicht festlegen wollen würde , er hätte so ein schönes großes Haus , ob es nicht einsam wäre, so ganz allein... Er meinte darauf , dass er sich niemals eine Frau ins Haus holen würde und er im Single Dasein besser fährt ...
Kurz danach fragte er mich allerdings , ob ich nicht als Untermieter bei ihm einziehen wollen würde ...
Ich überlegte natürlich genau ... Jetzt wohne ich seit 2 Monaten bei ihm ... Es harmoniert total gut ... Sein Sohn kommt regelmäßig , wir verstehen uns alle super ..
Wenn wir uns sehen , schauen wir uns wahnsinnig lange in die Augen ... Er macht sehr viel für mich , muss nur etwas sagen , dann macht er es sofort ...
Allerdings ist er auch wahnsinnig distanziert , er schaut oft , lächelt dann , aber macht keinerlei Anspielung auf "körperliche Nähe " ...
Manchmal habe ich das Gefühl , dass er vllt gern würde , aber es aus moralischen Gründen nicht macht , wir wohnen ja nun schließlich zusammen ...
Er bleibt auch an den Wochenenden zuhause , obwohl er damals fast nur unterwegs war ...
Fragte mich letztens , wohin ich denn so spät noch ginge , habe nichts weiter dazu gesagt ... Nächsten Tag sah er ziemlich erleichtert aus , als ich ihm andeutete , dass ich bei einer guten Freundin gewesen sei ..

Also , alles in allem verstehen wir uns so echt super, sind ein tolles Team , mögen uns sehr ...
Was wird passieren , wenn ich mehr möchte und er ständig so distanziert bleiben würde ?!
Meint ihr , das könnte etwas werden ?

Antwort
von lishl, 9

Ziemlich schwer...
Also so wie du es erzählst klingt es so als ob er auch etwas von dir möchte. Evtl hat er eine schwere Trennung Hinter sich. Weißt du etwas? Wenn es nicht der Fall ist musst du versuchen ihm näher zu kommen, was in eurer Lage nicht sehr schwer ist:). Macht einen Filmabend oder geht zusammen ins Kino oder zum Essen, lad ihn ein. Und wenn das auch nichts bringt dann frag ihn doch mal was das zwischen euch ist. Das du dir nicht sicher bist was er für dich empfindet und es gerne wissen würdest.
Sry wegen der Zeichensetzung war vertieft, hab mal dran gedacht und mal nicht:) hoffe dir bringt mein Text etwas🦄

Antwort
von Herb3472, 6

"Gut Ding braucht Weile" sagt ein Sprichwort. Überstürze nichts und lass den Dingen ihren Lauf. Das ist das beste, was Du im Augenblick tun kannst.

Antwort
von Mignon2, 14

Du wirst es nie herausfinden, wenn du es nicht probierst. Es könnte aber passieren, dass eure Freundschaft darunter leidet. Offenbar bist du für ihn eine sehr gute Freundin, mehr aber auch nicht. Wenn er die Beziehung vertiefen wollte, hätte er es schon getan. Das ist nicht erfolgt. Vielleicht ist es besser, die Freundschaft so wie sie ist zu bewahren, damit keine MIssstimmung aufkommt.

Antwort
von DerEinacheJunge, 6

Komplizierte Angelegenheit. Ich denke 100%, dass du mit deinen Gedanken nicht allein bist. Darf ich fragen wieso ihr damals euch getrennt  habt? Ich denke es könnte möglich sein, dass er sich ran tastet und nicht wirklich traut mehr zu wollen. Beobachten, entgegenkommen und jedoch nicht zu lange warten. Wenn du einen ernsten Verdacht hast es könnte was werden und du es auch willst, versuch es 

Antwort
von dreasox, 16

Das ist eine Blöde Situation. Wenn ihr jetzt eine Beziehung anfangt und dann Stress habt muss du ausziehen. Es kann ja sein dass er was von dir will aber es sich nicht traut dich darauf anzusprechen.

Antwort
von Francesco1996, 7

Hallo,
Es wird Gründe geben, wieso er es nicht zulässt. Jedenfalls kann man soetwas nicht erzwingen. Wer jetzt nicht Willkommen ist, wird danach auch nicht Willkommen sein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten