Frage von MaxFiveOne, 176

ist Crystal Meth wirklich so schlimm ist hier jemand Online der das schon genommen hat?

Antwort
von skilla2346, 65

Ja ist es! Besser die Finger davon lassen da schon bei geringen Konsum die Abhänigkeit fast schon inclusive ist.
Das Problem ist das die Wirkung einfach sau Toll ist und du dich einfach super fühlst. Aber du auf einen Tag drauf sein je nach Dosis min. 3 Tage erstmal runterkommen musst. In welchen es dir wirklich elend geht.
Dabei ist die Abhänigkeitsgefahr enorm!
Da du nach dem ersten Konsum eig. schon grundsätzlich lust hast nachzulegen.

Zudem lässt sich dadurch das "runterkommen" hinauszögern was noch mehr dazu verleitet mehr zu konsumieren. Allerdigs umso mehr du nimmst umso schlimmer wird auch das runterkommen was zu nem blöden Teufelskreis führt.

Ohne jetzt ins Detail zu gehen, ist die Droge echt schädlich und macht den Körper kaputt. Vorallen bei häufigen konsum ist es ganz schlimm.
Was bei dem hohen Suchtpotential eben schnell geht. Und dann hilft auch kein gesunder verstand wenn der Körper nach mehr verlangt.

Dann kommen ja noch die Gefahren zwecks Verunreinigungen und Gestreckten Zeugs auch noch dazu.

Hohes Suchtpotential + Schädigung vom Körper = Ist die wirkung nicht Wert.

Expertenantwort
von Darkmalvet, Community-Experte für Biologie, Gesundheit, Körper, ..., 81

Hallo MaxFiveOne

Ja, Crystal Meth ist wirklich so schlimm wie immer berichtet wird um das zu wissen muss man sich nur mit Medizin, Biologie und Chemie auskennen, auf die Berichte von aktiven Konsumenten die vielleicht noch nichts von den negativen Effekten gemerkt haben und dir nur erzählen wie toll Crystal Meth doch ist kannst du pfeiffen.

Das gefährliche am Straßen Meth ist die Verunreinigung mit ätzenden und giftigen Chemikalien, bedingt dadurch, dass absolut unqualifizierte Drogenköche es unter primitivsten Bedingungen zusammenmixen, meistens ist nicht mehr als 50 bis 75 Prozent des Straßen Meths wirklich Methamphetamin.

Diese Giftmischung zerstört Schleimhäute, greift die Atemwege an, fällt das Gesicht einfallen indem es sich über die Zeit bis zum Unterhautgewebe durchfrisst, schafft Eintrittspforten für Bakterien die dann Entzündungen auslösen können und greift auf lange Sicht sogar die Organe an.

Das reine Methamphetamin ist weitaus weniger schlimm und war sogar lange Zeit als fachmännisch produziertes Medikament (Pervetin) frei verkäuflich, allerdings wurde es vom Markt genommen, da es Abhängig macht und auf lange Sicht bedingt durch den wachhaltenden Effekt zu neurologischen Symptomen und Herz Kreislaufbeschwerden führen kann.

Bei höherer Dosierung wie man sie bei der Verwendung als Droge braucht sind diese Nebenwirkungen natürlich weitaus schlimmer.

Von daher FINGER WEG VON CRYSTAL METH.

LG

Darkmalvet

Kommentar von WasSollHierhin ,

Jeder Konsument wird dir über negative Effekte der Droge berichten können! Alleine die Tatsache das man Tagelang wach ist bzw. kaum bis garnichts isst, ist schon ein extremer Minuspunkt den jeder Konsument miterleben muss und den niemand bestreiten kann.

Antwort
von Anonymvl15, 119

Ein guter Freund von mir  ist an einer Überdosis davon gestorben... du weißt nicht wie schnell man davon abhängig werden kann also mach das besser nicht 

Antwort
von AbusiveCookie, 116

Ja das ist sau schlimm
Das ist einer der schlimmsten Drogen die ich je genommen habe (und ja ich bin mittlerweile clean)

Antwort
von BleibMensch, 114

Soll ich es jetzt eben mal nehmen, nur um dir zu sagen, was bereits JEDER wissen sollte?

Antwort
von Universal0, 78

Ein Zug, aber das war nicht schlimm, dennoch eine Erfahrung die niemand machen sollte, lass bloß die finger weg sowas braucht keiner auch andere Drogen!

Antwort
von rafa2288, 105

Ach hör auf mit solchem scheiss..geh und finde ein hobby

Antwort
von grisu2101, 98

JEDER weiss das das wirklich so schlimm ist. Es gibt gute Doku´s darüber, bitte mal anschauen...


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community