Frage von Fregggers, 45

Ist Ciscutan noch notwenig?

Hii ich bin jetzt 15Jahre alt und wollte mal eure Meinungen hören ob Ciscutan für mich noch notwenig ist. Ich habe sehr viele Pickelnarben am Rücken und paar im Gesicht so Stirnzone. Pickel bekomme ich ab und zu mal wieder eine aber gott sei dank nicht mehr so schlimm wie früher. Ich habe im Internet gelesen das Ciscutan bei denen gar nicht viel gebracht haben und deswegen bin ich jetz ein bisschen skeptisch ob ich das versuchen soll... Mein Hautarzt ist noch ein privater arzt also muss ich selber immer was zahlen und da die therapie mind. Paar monate dauert kostet das dann ziemlich viel und meine Hautbild schaut schon viel besser aus als vor 1 Jahr mich stören nur die Narben am rücken und in gesicht aber ich weiß ob die weggehen wenn ich ciscutan nehme wie würdet ihr es entscheiden? Danke schon mal im vorraus

Antwort
von Kleckerfrau, 28

Ich würde mich vom Arzt beraten lassen. Der kennt deine Haut am besten.

Antwort
von teacup3000, 33

Ciscutan wird eher bei Extremfällen verschrieben. Hast du also nicht so stark Akne, gibt es weitaus weniger starke Medikamente dagegen.
Am besten du besprichst das ganze mit deinem Hautarzt.

Kommentar von Fregggers ,

Er hat es mir empfohlen aber mich stören nur die narben die enstanden sind die bekomme aber mit ciscutan auch nicht weg oder?

Kommentar von teacup3000 ,

nein die kann man höchstens mit einer Laserbehandlung weniger Sichtbar machen.

Ich hatte vor 10 Jahren ca auch Akne und mein Arzt wollte es mir nicht verschreiben, weil es eben ein sehr starkes Medikament ist, das auch ungewollte Nebenwirkungen mit sich ziehen kann. Du kannst dir allerdings auch mal eine 2. ärztliche Meinung einholen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten