Frage von Lukas1990, 48

Ist chice Kleidung bei jungen Männern OUT?

Ich muss schon sehr lange suchen, bis ich in der Stadt mal einen jungen Mann in Hemd sehe. Und wenn, dann ist es meist, weil sie gerade von der Arbeit kommen. In der Freizeit trägt so gut wie keiner mehr Hemden oder chice Schuhe. Ist das out? Oder findet ihr sowas an einem jungen Mann doch ansprechend?

Expertenantwort
von rotesand, Community-Experte für Kleidung, Auto, Mode, Schule, 15

Hallo Lukas :)

Das beobachte ich (m, 25) nicht nur bei Männern -----------> auch viele Frauen ziehen sich oft nur noch "praktisch" an.. das sieht dann aber auch genauso aus: Eine ausgewaschene Jeans, ein "sportliches" Shirt, ausgelatschte Turnschuhe.. und das idealerweise bei jeder Gelegenheit und in allen Lebenslagen. Finde ich furchtbar & deswegen gehe ich modisch auch eigene Wege.. die Kleidung, die du benennst ist bei mir z.B. eigentlich Standart :) Tlw. auch in der Freizeit je nach Laune!

Schuld ist m.E. die Gesellschaft die zu suggerieren versucht, dass sich niemand mehr schick anzuziehen hat & ein lockeres Outfit für alle Zwecke ausreicht.. und das ist ein Fehler, weil das auch nicht so ist. Leute, die z.B. zum Vorstellungsgespräch in einer Jeans kommen, disqualifizieren sich damit außer im Handwerk durchaus selbst -------> weil die meisten Personaler entsprechend gediegene Garderobe wünschn bzw. man damit ausdrückt, dass man an der Stelle interessiert ist.. und wenn man in Alltagsklamotten erscheint, signalisiert man indirekt, dass es einem total egal ist um was es hier geht...

Viele sind außerdem nicht mehr in der Lage sich einen eigenen Stil zuzulegen bzw. ihren Stil nach außen zu tragen, weil sie Angst haben abgelehnt zu werden, sobald sie sich von der Masse abheben. Und manche sind auch sicher zu faul dazu, sich bei entsprechenden Anlässen korrekt zu kleiden.

Aber das Hauptübel ist wie ich finde das gesellschaftliche Denken, dass gute Kleidung heute nicht mehr wichtig sei, weil die Welt ja angeblich soooooooo locker sei.. ist sie aber nicht :)

Hoffe, ich konnte dir helfen :)

Antwort
von blustripes, 24

Der Trend geht eindeutig zurück, was sehr schade ist. Ausgestorben ist es jedoch nicht. Ich selbst trage zwar nicht jeden Tag meinen Anzug, aber in meinem Freundeskreis gibt es durchaus Kandidaten die keine Jogginghose besitzen und selbst an lässigen Tagen noch Desert Boots tragen.

Gerade Männer die sich mit Stil beschäftigen, und nicht jedem blöden Rapper was nachkaufen, neigen dazu auf Qualität zu achten. Wenn dann Chelsea Boots 300€ kosten, ist es klar dass die Leute lieber 3 Paar Nikes kaufen.

Ist wie mit anderen Dingen auch. Es gibt mehr sche1ß Filme als gute. Mehr Schund in den Literatur-Bestsellern, mehr Gammelfleisch als Qualität usw...

Antwort
von rockylady, 27

was du als schick empfindest, muss ja nicht jeder so sehen. Ich sehe viele schicke Typen, auch wenn sie grad kein Hemd tragen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community