Ist "CB" Funk heute (außer auf der Autobahn /LKW) noch ein Thema zum einsteigen ,als Hobby in der City meine ich?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

CB-Funk heute 2016: (aus der Sicht eines Funkinsiders)

Der große Run wie in den 1970er bzw. 1980er Jahren ist vorbei.

Das begründet sich u.a. damit daß sich der CB-Funk auf breiterem Frequenzspektrum (früher nur 12 dann 22, 40 und jetzt 80 Kanäle) befindet.

Zwischenzeitl. kamen noch funklizenzfreie Bereiche (Freenet, SRD und PMR) dazu. Also teilt sich hier nochmals die Nutzeranzahl jeweils auf.

Ungeachtet dessen läuft auf dem CB-Funk durchaus noch einiges, inbes. in größeren Ortschaften und Städten. Ggü. den früheren Zeiten wo viele CB-Funkkanäle zu "Verkehrsspitzenzeiten" überlastet waren, gehts heutezutage "gemäßigter" bzw. ruhiger zu.

Facebook und Co..haben ggü. dem CB-Funk einen gravierenden Nachteil: Sie alle sind internetabhängig. Ist aus welchen Gründen auch immer kein Internet verfügbar, sind die Nutzer von FB und Co..buchstäblich in ihrer Kommunikation gelähmt.

CB-Funker und Co..jedoch kommunizieren innerhalb ihrer Funkreichweiten völlig unabhängig vom Internet. Die evtl. Möglichkeiten von "CB-Funkgateways" lasse ich absichtl. aussen vor.

Allein das ist div. CB-Funkern Grund genug ihr Hobby weiter zu betreiben. 

Ggü. Freenet, PMR und SRD hat CB-Funk einen Nachteil der berücksichtigt werden sollte:

Bei sog. Überreichweiten (z.B. sog. Sporadic-E Bedingungen) hört man ausländ. Funker u.a. aus Russland, Spanien, Italien, USA etc..teils derart stark, daß jeglicher Lokalfunkverkehr (selbst auf kürzere Distanzen)  unmöglich wird.

Mit derartigen Überreichweiten ist meist während des Tageslichts zu rechnen.

Wann treten solche Überreichweiten auf?

Kurzantwort: u.a. von den Sonnenfleckenaktivitäten (solarflux activity) abhängig. Eine grobe Orientierung bieten div. "Rundsprüche für Funkamateure" u.a. des DARC.

Leider sind solche "Funkwetterberichte" genauso wie beim "normalen Wetter" (Meteorlogie) keineswegs immer treffsicher.

U.a. treten sog. "sunbursts" zu dt. Sonneneruptionen (die Sonne macht flapsig gesagt ein Bäuerchen) plötzlich und unvorhersehbar auf. Dabei schleudert die Sonne große Mengen Partikel in den Weltraum.

Diese Partikel treffen nach ca. 2 Tagen "Flugzeit" durchs All auf die Erdatmosphäre, ionisieren diese (machen sie sehr leit-und reflektionsfähig für Funkwellen) und sorgen für entspr. Überreichweiten.

Deshalb gibts immer wieder negative oder positive Überraschungen (je nach Sichtweise) auf den oberen KW-Bändern wozu auch der CB-Funkfrequenzbereich zählt.

Gegenwärtig befinden wir uns im Zeitraum des Sonnenfleckenminimums des rd. 11jährigen Sonnenfleckenzyklusses. Also gegenwärtig zwar relative Ruhe zu erwarten, eine Garantie besteht jedoch nicht.

Auf der anderen Seite jedoch schlägt CB-Funk mit seinen Reichweiten alle anderen lizenzfreien Funkanwendungen PMR etc..um Längen..legale PMR-Freenet etc..Geräteverwendung usw. vorausgesetzt. 

CB-Funk als Hobbyeinstieg

Warum nicht?! Viele CB-Funker fangen nach erstmaliger Inbetriebnahme und Nutzung des CB-Funks "richtig Funkfeuer" und machen ihre Amateurfunklizenz. Trotz zwischenzeitl. Erwerb der Amateurfunklizenz (nur nach entspr. erfolgreicher Fachprüfung) betreiben sie den CB-Funk weiter.

Ggü. von Facebook-Nutzern und Co..beschäftigen sich CB-Funker aktiv mit Funktechnik und deren Facetten.

Wobei u.a. die CB-Funker ggü. den lizensierten Funkamateuren ihre Geräte bautechn. nicht verändern dürfen. Viele machens zwar trotzdem, was jedoch ihre Sache bzw. Risiko ist. 

Soweit diese Antwort bevor sie noch länger wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

QRZ  ein X mal bitte.......hallo hallo ? ja, die Eier sind in Pfanne......nö, das dauert noch ein wenig......jetzt wird das Eigelb langsam fest.......davor hab ich Staub gesaugt.........der Alte kommt heute eh später........und was machst du so?........sitze auf der Couch und ess Chips...........die Tüte ist noch von gestern.......aber schmecken noch ...( kracks ).........und was machen deine Eier ?..........sind gleich durch.....ich schalt den Herd schon ab.......usw  usw  usw 

Wenn Du Lust darauf hast, das so den ganzen Tag zu verfolgen, bitte - ist zwar ein alter Hut, geht aber auch heute noch !!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ronndo
19.10.2016, 01:47

Klingt sehr Ländlich / Provinziell...Aber Danke. 

0

eher weniger, mangels teilnehmern.... gibt nur noch n paar vollpfosten, die abseits der autobahn CB Funken... geh lieber zu facebook, da findest du deutlich mehr vollpfosten :-D

lg, Anna

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung