Frage von Norwegen28, 30

Ist Candy Spray allegieauslösend?

Guten Abend, Mein Sohn (9J.) hat heute Nachmittag von seinem Freund Candy Spray geschenkt bekommen und auch benutzt. Als ich ihn vor zwei Stunden vom Sport abgeholt habe, kratzte er sich am Hals und an den Armen. Zuhause wurde ihm übel und am gesamten Körper sind rote Flecken, Pusteln und Hautaufwerfungen ähnlich wie bei Brennesselberührungen. Habe ihm Cetirizin gegeben und nach sanftem Abbrausen mit lauwarmem Wasser die Haut mit Fenistil Salbe eingecremt. Jetzt schläft er, ich wollte mir in zwei Stunden die Haut nochmal anschauen. Kann diese Süßigkeit solche Reaktionen hervorrufen? Ist es erforderlich, heute Nacht noch in die Notfallambulanz des Kinderkrankenhauses zu fahren? Kennt Jemand solche körperlichen Reaktionen auf diese Süßigkeit und wie man darauf richtig reagiert. Vielen Dank. Freundl. Gruß Helena

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von amy2107, 9

Theoretisch kann man auf fast alles allergisch reagieren. 

An deiner Stelle würde ich es jetzt mal beobachten und falls es morgen früh nicht besser ist, zum Arzt. Kann ja auch was andres gewesen sein, aber ich würde es abklären lassen.

Heute Nacht zur Notfallambulanz würde ich für etwas übertrieben halten, ausser natürlich, es wird schlimmer oder er bekommt Probleme mit der Atmung

Kommentar von Norwegen28 ,

Danke. Wollte morgen Früh zum Kinderarzt. Habe vom Körper Aufnahmen gemacht im Akutzustand.

Antwort
von andie61, 19

Es wurde als Gesundheitsschädlich eingestuft,hat Dein Sohn Probleme mit Zizronensäure?

https://www.berlin.de/special/gesundheit-und-beauty/nachrichten/2593206-211-gefa... 

Kommentar von Norwegen28 ,

Die Berichte im Internet habe ich auch gelesen. Er hat eine Allergie gegen Frühblüher und Gräser. Wurde beim Hautarzt getestet. Auch reagiert er stark auf Mückenstiche. 

Wie merke ich denn eine Allergie auf Zitronensäure? Koche mittags mit frischen Zutaten. Meine Kinder lieben Eis und Schokolade, Chips und Haribo. Auch ab und an eine Sprite. Alles in Maßen.

Antwort
von Testomatic, 17

Möglich wäre es, ich kann es mir aber nicht vorstellen.

Es sei denn, Dein Sohn hätte vorher noch nie so "böse" Süssigkeiten bekommen.

Ich würde in die Kinderklinik fahren wenn es nicht bald besser wird. Sicher ist sicher, gerade bei einem Kind.

Muss ja ned von dem Spray sein, kann was ganz anderes auch sein ..

Kommentar von Norwegen28 ,

Danke für die Antwort. Als dreifache Mutter war mir diese Süßigkeit gänzlich unbekannt. Andere unbekannte Lebensmittel gab es nicht. Alles wie immer. Deshalb bin ich so geschockt.

Kommentar von Testomatic ,

Beobachten und wenn keine Besserung eintritt in die Klinik.

Den Sohn befragen was er genau im Sport gemacht hat (Sportgeräte, Desinfektionsmittel, andere Kleidung, kranke Kinder, ...), die Pulver und Salbe aber auch in der Klinik bekannt geben !

Auch wenn es noch so unwichtig scheint, dem Arzt kann es auf die richtige Spur bringen

Kommentar von Norwegen28 ,

Danke. An die Möglichkeit, dass etwas beim Sport gewesen sein könnte, habe ich nicht gedacht. Sein Freund hat keinerlei Anzeichen. Aber er "nimmt" dieses Spray wohl öfter.

Kommentar von Testomatic ,

Unsere würden das am liebsten trinken ;)

Und keines unserer fünf Kinder hat bisher irgendwelche Anzeichen einer Unverträglichkeit gegenüber dem Spray gezeigt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten