Frage von 0Katzenkiller0, 72

Ist Bungee Jumping schädlich für die Wirbelsäule?

Ich habe schon so vieles gemacht: Fallschirmspringen, Motorgleitschirmfliegen, Hundeschlitten fahren, mit echten Waffen schießen, Quad fahren, Zipline und River Rafting.

Was ich für dieses Jahr als erstes vor habe ist Bungee Jumping.

Aber eine Bekannte von mir meint ich solle dies nicht tun da es für meine Wirbelsäule gefährlich werden könnte.

Meine Wirbelsäule oder besser mein Genick knackt nämlich ständig. Das habe ich schon seit Jahren, die Ursache weiß ich nicht genau aber es schrängt mich nicht ein.

Manchmal "verkeilt" sich was und ich muss den Nacken nach links und rechts drehen also in knacken lassen und dann ist alles wieder in Ordnung.

Was meint ihr? Kann der einmalige Sprung wirklich so viel Schaden anrichten? Ich glaube das nämlich nicht.

Antwort
von mi245h, 57

1. geh zum Arzt wenn du dir nicht sicher bist und lass dich untersuchen

2. es sind schon über 1000 Menschen gesprungen und haben sich nichts gebrochen

3. ich denke mal, dass das Seil eher reißt als dass du deine Wirbelsäule brichst

4. es kommt auch natürlich darauf an wie alt und körperlich gebaut du bist

5. no risk no fun

Kommentar von 0Katzenkiller0 ,

1. Ich gehe wegen dieser Kleinigkeit bestimmt nicht zum Arzt.

2. Das weiß ich, das sage ich auch ständig meiner Bekannten.

3. Sehe ich auch so

4. Bin körperlich gesund und im besten Alter

5. Ganz meine Meinung

Kommentar von mi245h ,

Also! Aber du könntest ja deinen Arzt fragen ob du das machen kannst (muss du aber nicht). Mach das was du willst und es gibt viele andere die gerne auch Bungee Jumping machen wollen, aber das nicht können. Sei froh und hab viel Spass ;))

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten