Frage von MarineLePen1, 47

Ist Bürokratie mittlerweile schon zur Last geworden?

Hat das überhaupt noch Sinn :)

Antwort
von kami1a, 27

Hallo! Geht halt nicht ohne und das Problem hatten schon die Römer. Und die hatten noch keine Cumputer, alles Gute.

Noch : Aber jeder von uns sollte für sich entscheiden wie viel Bürokratie er braucht

Antwort
von Grauhaariger, 26

Wer hat sich nicht schon über Beamtenschaft, große Verwaltungen und pedantische, überkorrekte Handlungsweisen geärgert. Nicht das man sehr viel Zeit mitbringen muss, nein meist sind es die Fragen nach...haben Sie das schon und das schon und das schon ausgefüllt.....

Vieles könnte durch einfache Mittel und Methoden abgeändert und schneller abgearbeitet werden. Einfachere und verständliche Fragebögen und kompetente Mitarbeiter wären der einfachste und sinnvollste Weg.

Das beste Beispiel für Bürokratie und wo sie herkommt sieht man in dem berühmten " Asterix - Film " - die Formularszene. Diese Szene veranschaulicht die Bürokratie in Deutschland von heute am besten.

Antwort
von exxonvaldez, 19

Und sobald etwas nicht geregelt ist, schreien alle nach einer Regelung...

Wenn jemand "weniger Bürokratie" fordert, dann will er sich meistens über über Regeln hinwegsetzen und sich auf Kosten anderer einen Vorteil verschaffen.


Kommentar von MarineLePen1 ,

Korruption vorbeugen/bekämpfen, alles schön und gut in diesem Punkt bin ich völlig bei dir. Nur wenn Menschen mit sinnfreien Formularen gequält werden, ist das nicht in Ordnung. 

Kommentar von exxonvaldez ,

Alles hat irgendeinen Sinn. Auch wenn der nicht immer glaich offensichtlich ist.

Antwort
von Novos, 26

Teilweise geht es nicht ohne Bürokratie, weder in der Familie, noch im Betrieb oder im Staat.

Kommentar von MarineLePen1 ,

Man muss die Bürokratie nicht gleich abschaffen, es reicht schon sie zu minimieren.  

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten