Ist BRD wirklich ein Unterstützer des Terrors?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Mit absoluter Sicherheit nicht.

In der BRD ist es halt so, dass man eine strafbare Handlung begehen und die Tat nachgewiesen werden muss, bevor es zu einer strafrechtlichen Ahndung kommt. Und es ist hier nun mal auch nicht verboten, eine Meinung zu äußern. Insofern darf jemand in der BRD agieren, solange er nicht gegen deutsches Straf- oder Ordnungsrecht verstößt. Das ist aber keine aktive Unterstützung, sondern unser Rechtsverständnis.

Dieses Rechtsverständnis scheint dem Herrn Erdogan nicht begreiflich zu machen zu sein...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

der    E R D O W A A A H N   hat schon sehr viel von sich gegeben... das meiste war kolossaler unsinn und diente nur der eigenen darstellung dieser kleinen giftspritze... erinnert mich irgendwie an eine deutsche figur so um ca 1933 - 45 ..   klein ,  gehäßig , hinterlistig

der sollte sich mit putin und diesem gnom aus nordkorea zusammentun... alle unter 1,60 m , müßen sich immer in den vordergrund drängen weil sie

Minderwertigkeitskomplexe haben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich unterstützt die Bundesrepublik keine Terroristen.

Wenn Erdogan meint wird würden in Deutschland Terroristen beherbergen, soll er doch von der türkischen Justiz Auslieferungsanträge stellen lassen mit den entsprechenden Beweisen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Getürkt oder Schachtürke, diesen Nicknamen kannten schon meine Großeltern für verdrehte oder überhebliche Türken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als Terroristenförderer muss er es ja wissen. Dass sich ein System, das niemanden hinrichtet und in dem etwas bewiesen werden muss, für Terroristen als Unterschlupf eignet, ist durchaus denkbar. Ob Deutschland daran schuld sei: Nein, das glaube ich nicht, da schlägt sein oder mein Realitätsverlust wieder voll zu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weder die PKK noch die DHKPC werden unterstützt.

Es wird lediglich auf die fehlende Anerkennung der Kurden und den Völkermord an ihnen hingewiesen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Goetsiker
04.11.2016, 14:21

Völkermord an Kurden, wann ist das denn passiert;-) ?

0