Frage von BleibRuhig, 48

Ist bluten, bei Frauen nach dem Sex 'manchmal' normal.?

Hallo, ich stelle die Frage einfach nochmal, mit mehr Details. Also meine Freundin und ich hatten immer unbeschwertem Gv. Außer einmal, da hat sie danach geblutet. Und gestern war es wieder so. Wir waren fertig und sie hat ein bisschen für paar Sekunden geblutet. Sie kriegt Ihre Tage jetzt die Zeit nicht und vorbei sind sie auch schon lange. Kann es an der dicke meines Penis liegen? Ihre Scheide ist sehr eng sag ich mal und mein Penis nicht sonderlich dünn. Klingt komisch ich weiß. Ich mache mir einfach sorgen, dass sie irgendwas hat. Kann auch was mit dem Muttermund sein, wenn ja was ?

Antwort
von FemaleVampyre, 17

Das kommt schon mal vor, dass es vielleicht mal zu dolle war.

Du musst ja rechnen, dass das eine dünne Hautschicht ist, die sich schon durch Reibung o.Ä., gerade bei einer engen Scheide auch mal etwas verletzen kann. Ich hab das auch noch hin und wieder, aber das ist jetzt auch innerhalb von ein paar Sekunden vorbei und so viel Blut kommt da in der Regel nicht.

Meißt ist es eine kleine oberflächliche Verletzung, aber nicht weiter schlimm.

Das kann auch mal vorkommen, wenn deine Freundin gerade mal nicht so feucht war.

Wenn es jetzt nicht aufhören würde zu bluten oder sehr viel Blut kommen würde, dann wäre es definitiv schlauer sich Rat bei einer Frauenärztin zu suchen.

Ihr könnt aber natürlich auch trotzdem hingehen und euch informieren und deine Freundin kann auch mal gucken lassen ob da etwas ist, was es jetzt auslöst.

So wie du es jetzt beschrieben hast, ist das nicht so schlimm. Kommt auch nicht immer vor.

Antwort
von chrisi565, 27

Sie soll zum Frauenarzt, dann wisst ihr es, das kann dir hier sowiso keiner Exakt sagen.

Kann schon sein das sie eine kleine Wunde hat

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community