Ist Blockflöte das am leichtesten zu erlernende Instrument?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das könnte man aus unterschiedlichen Blickwinkeln betrachten.

1. Wenn es darum geht: "Ich möchte ein Instrument lernen, will aber nicht so viel Mühe haben, ist Blockflöte dann eine gute Idee?"

Dann ist die Antwort: JEIN. Die Blockflöte ist ein etwas spezielles Instrument, wenn es einem nicht liegt oder man am liebsten eine Musikrichtung spielen würde, in der Blockflöten keine Rolle spielen- und das sind viele- hat es keinen Sinn. Blockflöte empfiehlt sich wenn man ein Interesse an alter Musik hat oder das Instrumnent besonders mag. Für alte Musik ist die Blockflöte ein gutes Instrument, wenn man nicht ständig üben kann oder um einen ersten Zugang dazu zu finden.

Ansonsten ist es für einen Anfänger relativ leicht, etwas erkennbares auf der Blockflöte zu spielen, das dauert auf anderen Instrumenten länger.

Auf dem mittleren Niveau ist es bereits so, dass viele Leute die musikalischen Grundvoraussetzungen nicht mitbringen um das Instrument LEICHT so zu spielen, dass es brauchbar ist- zum Beispiel wenn man einfachere Musik in einem Blockflötenensemble spielt ist das fast unerträglich, wenn man nicht den Ton treffen kann. Das ist leider oft so.

Aber es gibt auch Blockflötenvirtuosen und virtuose Musik für Blockflöten. Außerdem kann man viele auf JEDEM Instrument schwierige und komplexe Musik auch auf der Blockflöte spielen. In dem Fall ist das alles andere als leicht und für die meisten Nichtprofis außer Reichweite.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf einem Klavier ist es definitiv deutlich leichter, einen schönen Ton herauszubringen. Dafür kann man damit natürlich deutlich komplexere Sachen machen, die dann alles andere als einfach sind. Andererseits muss man, um gut Blockflöte zu spielen, schon ein bisschen Atemtechnik draufhaben, was nicht jedermanns Sache ist.

Aber um in das Musik machen einzusteigen, ist die Blockflöte halt so ziemlich die günstigste und handlichste Möglichkeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Um die Noten zu lernen ist es sicher eher einfach aber es dauert halt eher lange bis es wirklich schön tönt ich spiel selber seit 4 Jahren Blockflöte und merke immer das ich eigentlich noch nicht sehr viel kann aber wie schon gesagt zum anfangen ist es sicher praktisch 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja also ich hab das in der Grundschule gelernt und ist recht simpel. Aber ich würde nicht am leichtesten sagen da ich kein anderes Instrument gespielt habe und mich nicht auskenne.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, es gibt ein paar Instrumente die leichter sind, aber Blockflöte ist das billigste, damit kann man nichts falsch machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung