Frage von Drachenfruchty, 3

Ist Biostrom billiger oder teurer?

und wo kann man Bio Strom kaufen denn?

Antwort
von Bswss, 1

Was ist denn "Biostrom"? Meinst Du damit nur Strom, der aus Biogas erzeugt wird? 

Ich hoffe, Du gehörst nicht zu den Menschen, die glauben, dass wenn man seinen Strom (ÖKOstrom)  bei einem alternativen Stromanbieter bezieht, ein ANDERER (z.b. grünlicher) Strom aus der Steckdose kommt als bei Deinen Nachbarn, die z.B. "Kohlestrom" haben. 

Ökostrom-Anbieter sind übrigens meist etwas teurer.

Zu kaufen gibt es diesen Strom NICHT bei Aldi und Lidl, auch nicht bei Rewe und Edeka.

Antwort
von marit123456, 2

Was ist denn Biostrom?

Jedes Windrad kostet Lebensraum, tötet im Laufe seines Vorhandenseins zig Vögel und Fledermäuse.

Das ist nicht biologisch. Das ist maximal lebensfeindlich.

Außerdem ist die Energie, die es benötigt, ein Windrad herzustellen, plus der Kosten für die Waldrodung, das Anlegen der Wege, das Rankarren von Beton, samt Einbringen in die Landschaft gar nicht mit der Lebensdauer aufzufangen.

Ich bin nicht gegen alternative Energien, ich bin nur dagegen, sie völlig sinn- und planlos überall zu installieren. Zudem darf, kann und sollte jedes Projekt für sich hinterfragt werden.

Der wenigste Strom kommt übrigens aus Biogasanlagen.

Fast jeder Anbieter verkauft dir gerne seinen "Grünstrom", auch wenn das, was aus deiner Steckdose kommt, aus einem Kernkraftwerk kommt.

Alles Makulatur. Das ist für mich der Grund, den günstigsten Anbieter zu wählen, weil ich über die Umlage den ganzen Wahnsinn sowieso schon mitbezahlen muss.

Antwort
von konzato1, 1

Biostrom / Ökostrom ist bedeutend teurer als herkömmlicher Strom. Deswegen bezahlt ja auch jeder Stromkunde (zumindest die privaten) auf jede Kilowattstunde 7 Cent drauf (EEG Umlage), um den Biostrom zu stützen.

Ökostrom bietet praktisch jeder Anbieter an, meist kostet er etwa 1 Cent pro Kilowattstunde mehr.

Antwort
von ReiInDerTube123, 3

Biostrom ist teurer. Wenn dies nicht so wäre, würde jeder bereits Biostrom benutzen. Ich würde mich mal bei dem Tochterunternehmen Innogy informieren. Die scheinen nicht nur mit Biostrom zu werben, sondern auch diesen zu liefern.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten