Frage von fortensis,

Ist biolisches Obst und Gemüse wirklich immer ungespritzt?

Gibt es dazu Studien oder irgendwelche Testberichte?

Hilfreichste Antwort von Reanne,

Es ist ungespritzt, die Bauern werden ohne Anmeldung laufend überprüft und wenn nur einmal etwas gefunden würde, wären sie sofort den BIO-Status los.

Kommentar von Asienseminare,

Falsch: Für viele Obst- und Gemüsesorten sind Pflanzenschutzmaßnahmen sogar amtlich vorgeschrieben, um die Schädlingsverbreitung einzudämmen. Biobauern müssen gegebenfalls also auch spritzen, aber halt mit "harmloseren" Insektiziden.

Antwort von Medienmensch,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Es ist natürlich gespritzt.

Kommentar von Rufus120d,

Ja natürlich, BIO heißt nicht immmer ungespritzt, es sind nur "harmlosere" Spritzmittel, wie Asienseminare schon gesagt hat

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Verwandte Tipps

  • EHEC Ansteckung usw Wie kann ich mich anstecken? Der Erreger ist hoch ansteckend: Weniger als 100 EHEC-Keime reichen aus, um einen Menschen zu infizieren. Das Bakterium findet sich vor allem im Kot von Wiederkäuern wie Ziegen, Rindern, Schafen oder Rehen. Direkter Kontakt mit den Tieren ist ein Übertragungsweg. Aber auch der Verzehr von Obst und Gemüse kann zu Infektionen führen, weil Anbauflächen mit Gülle gedün...

    1 Ergänzung
  • EHEC- Ist es wirklich so schlimm? Ist EHEC wirklich so schlimm wie es alle sagen? Ja ist es. Sogar schlimmer alsihr euch das vorstellt. Ich hatte mit 5 Jahren EHEC und habe gelitten. Die Ärtzte meinen, ich sei ein Glückskind, weil ich mich gut entwickle, aber das ist bei den meisten nicht der Fall. Das Gehirn kann betroffen sein und bleiende Schäden werden bleiben.Dialyse steht bei mir nicht auf dem Programm, aber bei den meist...

    1 Ergänzung

Fragen Sie die Community