Frage von superbb, 43

Ist beides richtig (Satzaufbau)?

"Ich kann nicht, weil ich gleich gehe." oder/und " Ich kann nicht, weil gleich gehe ich." Sind beide Sätze richtig?

Antwort
von Bswss, 14

NEIN, nur Satz 1 ist richtig.

Sätze wie Deinen zweiten weil-Satz hört  man zwar heute sehr oft, doch sie sind grammatikalisch falsch. Nebensätze (und "weil-Sätze" sind Nebensätze) haben im Deutschen ihr Verb am ENDE.

Es heißt also z.B. NICHT: "Ich konnte nicht kommen, weil ich war krank", sondern korrektes Deutsch ist  :

Ich konnte nicht kommen, weil ich krank war.

Nach-Bemerkung:

"Ich kann nicht" passt nur in der Umgangssprache, denn eigentlich fehlt nach dem "nicht" das eigentliche Verb im Satz, z.B.:

mehr mit euch Fußball spielengamen,  quatschen, mit euch essen, weiter fernsehen usw.

Antwort
von Teifi, 25

"Ich kann nicht, weil ich gleich gehe." Nur dieser Satz ist vom Aufbau her richtig. Der andere nicht.

(Wobei "kann" nur ein Hilfsverb ist. Umgangssprachlich ist das so o.k.. In Schriftsprache sollte zu "kann" noch ein Verb - z.B. Ich kann es nicht machen, weil....)

Expertenantwort
von Welling, Community-Experte für deutsch, 7

Nur der erste Satz ist richtig. Also:

Ich kann nicht, weil ich gleich gehe. (Hauptsatz, Nebensatz)

Oder: Ich kann nicht, denn ich gehe gleich. (Hauptsatz, Hauptsatz).

Antwort
von syncopcgda, 25

Nur der 1. Satz ist richtig.

Antwort
von mychrissie, 8

Nur der erste ist (teilweise) richtig. Allerdings ist der Satz "Ich kann nicht" nicht in Ordnung. Da fehlt was. Was kann ich nicht? Kommen? Da sein? Mich aufraffen? Oder was. Das sind so Sätze wie bei kleinen Kindern.

"Kann ich noch Nutella?" oder "Kann ich den Fußball?"

Kommentar von superbb ,

Ja, stimmt, da fehlt noch ein Verb hinter "kann", aber eigentlich war es nur als Beispiel gedacht und mir ist nichts zu dem Zeitpunkt eingefallen ;)

Antwort
von dresanne, 21

Nein, nur der erste ist richtig.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community