Frage von amuellerkrause,

Ist bei Umzug die nächst gelegene Schule des Wohnortes verpflichtet den Schüler aufzunehmen

Ich stelle diese Frage weil wir Umziehen und meine Tochter auf den beiden Nächstgelegenen Schulen nich aufgenommen wird....doch für einen Schüler sollte doch noch ein Platz frei sein oder??

Antwort von FrauSchmidt,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Ja, ist sie. Deine Tochter m u s s aufgenommen werden.

Antwort von Joschy0907,

das habe ich ja noch nie gehört, das gibt es wohl bei den Waldorfschulen,da die selbst finanziert werden müßen.....

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Verwandte Tipps

  • Fachoberschulen (FOS) in Bayern Heute stelle ich die Fachoberschule, eine Schulart, die man nach der Mittleren Reife besuchen kann, vor. Zugangsvoraussetzung für die FOS die Mittlere Reife mit einem Notendurchschnitt von 3,33 aus den Fächern Deutsch, Mathe und Englisch. Wie die...

    1 Ergänzung
  • Schulabschlüsse in Bayern Heute stelle ich euch mal die verschiedenen Schulabschlüsse, die man in ein Bayern erlangen an welchen Schulen erlangen kann, vor. 'normaler' Hauptschulabschluss: meist ausreichend für handwerkliche Ausbildungen, sonst je nach Arbeitgeb...

    1 Ergänzung

Fragen Sie die Community