Frage von luwe26, 40

Ist bei Lithium oder Natrium die Ladungsdichte größer und warum?

Expertenantwort
von vach77, Community-Experte für Chemie, 25

Unter der Ladungsdichte versteht man den Quotient aus Ladung und Volumen.

Je kleiner das Ion ist, desto größer ist seine Ladungsdichte.

Bei den Halogenen hat z.B. das Fluoridion eine größere Ladungsdichte als das Chloridion.

Wie ist es dann bei den Alkaliionen?

Expertenantwort
von TomRichter, Community-Experte für Chemie, 19

Definiere Ladungsdichte, dann kann ich vielleicht eine Antwort finden.

Über das ganze Atom gemittelt ist die Ladungsdichte bei beiden exakt gleich, nämlich 0.

Kommentar von luwe26 ,

Die Ladungsdichte der Kationen

Kommentar von TomRichter ,

Da die bei allen Alkalimetallen die Ladung +1 haben, und Du wohl die volumenbezogene Ladungsdichte meinst (es gibt auch andere, aber die sind bei einem einzelnen Ion wenig sinnvoll: https://de.wikipedia.org/wiki/Ladungsdichte ), hängt diese nur vom Volumen des Kations ab.

Die Atomradien (und damit auch die Volumina) nehmen im Periodensystem von oben nach unten zu, von links nach rechts ab. Jedenfalls als Faustregel, gibt bestimmt auch ein paar Ausnahmen.

Jetzt musst Du nur noch herausfinden, wer oben und wer unten ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten