Frage von TheStory777, 76

Ist bei ihr mehr als nur Freundschaft?

Hallo :)

Ich gehe in die 12. Kasse und mache grade mein Abi. Seit der 10. Klasse habe ich fast jeden Kurs mit einem Mädchen, welches auch seit der 6. Klasse in meinem Jahrgang war. Ich weiß nicht wieso, aber irgendwie habe ich mich seit der 10. Klasse immer sehr zu ihr hin gezogen gefühlt. Sie ist bildhübsch und ich mag ihren Charakter sehr. Wir werfen uns manchmal Blicke zu und das mag ich sehr. Wir haben uns einmal privat getroffen, doch damals habe ich kein Wort rausbekommen.. Mit der Zeit hat sich das geändert und wir reden viel wenn wir uns sehen. Bis vor kurzem hatte sie noch einen Freund. Ich glaube aber, dass sie nicht mehr zusammen sind. In letzter Zeit war ich öfters zum lernen bei ihr, und da habe ich mich wie immer sehr wohl bei ihr gefühlt.

Es ist merkwürdig, aber noch nie habe ich so oft an ein Mädchen gedacht. Man kann nicht von Liebe sprechen oder so. Ich glaube aus ihrer Sicht sind wir nur Freunde. Aus meiner Sicht war es eigentlich auch immer, bzw. "meistens" so. Für mich ist sie was ganz besonderes. Was soll ich tun ? Es einfach so lassen wie es ist ? Sie fragen ob wir ein Eis essen gehen wollen ? Aber was dort tun ?

Kann mir irgendjemand seinen Eindruck von dem was ich geschrieben habe vermitteln oder mit einen Rat geben, was ich jetzt tun könnte ? Bald ist die Schulzeit komplett zuende und ich werde sie sicher nicht mehr sehen..

Vielen Dank :)

Antwort
von ViVa221197, 25

Du solltest sie auf jeden fall fragen ob ihr euch nochmal treffen wollt. Lieber eine "Abfuhr" als es nicht versucht zu haben meinst du nicht? Obwohl ich denke dass das nicht passieren wird :) Viel Glück

Antwort
von Erdbeerbienchen, 37

Frag sie doch einfach mal ob ihr euch mal treffen könnt. Mittlerweile ist es ja wieder wärmer also könntet ihr an nem schönen Tag mal ein Picknick machen oder Eis essen...am besten halt etwas wobei man sich viel unterhalten kann...nicht sowas wie Kino. Vlt wirst du dir dann sicher, was du für sie empfindest und traust dich es ihr zu sagen :D klingt alles total klischeehaft aber so ist es halt wirklich :) no risk, no fun :) 

Hoffe ich konnte dir etwas helfen :)

Antwort
von PikassoYT, 13

Ich würde es langsam angehen lassen, dass heißt so viel wie: Dates machen sprich viel zusammen unternehemen und nach na zeit denn ersten schritt wagen :)

Antwort
von bellaromantica, 6

Warum lädst du sie nicht zum Eis ein und sagst ihr, dass du gern mit ihr zusammen bist, dich gerne mit ihr unterhältst. Dass du es schade findest, wenn du von der Schule gehst und sie nicht mehr sehen wirst. Das sind doch noch keine Anzüglichkeiten. Sie wird sich darüber freuen und du erfährst, wie sie die Dnge sieht. Dann könnt ihr einen Plan entwerfen, wie ihr euch später immer noch treffen könnt. Das ist erstmal unverfänglich. Und wenn dann mehr daraus wird, ist es schön und wenn nicht, hast du dir nichts vergeben. Nur Mut! Und viel Glück!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community