Frage von Referendarwin, 82

Ist bei einer Wassertemperatur von 22 °C bereits ein 5mm-Neoprenanzug empfehlenswert?

Antwort
von Cecke, 61

Je nach Empfindlichkeit würde ich sagen, wenn dir eher schnell kalt wird würde ich zu einem "dickeren" Modell tendieren. Gerade zum Tauchen etc. LG

Antwort
von Clowneumel, 61

Hallo,die Frage ist: wie lange willst Du mit 5 mm Neopren bei 22 Grad Wassertemperatur tauchen? Der Anzug mag Dich vielleicht 20 Minuten warm halten, bei 40 min fängst Du dann an zu frieren. Wie tief tauchst Du? Der Anzug wird ja durch den zunehmenden Druck zusammengedrückt, je tiefer, desto dünner wird er. Bewegst Du Dich viel oder wenig? Auch ist ein Kriterium dafür, ob Du schneller oder später anfängst zu frieren. Beim Cenotentauchen in Mexiko empfehlen die Tauchbasen dort bei 25 Grad Wassertemperatur einen 7 mm-Neoprenanzug. Viele Grüße

Klaus - Tauchlehrer im Schwarzwald

Antwort
von PKSSDI, 56

Ich halte 3mm bei der Temperatur für ausreichend.

Antwort
von fischtauchen, 40

Hallo,

bitte bedenke, dass Deine Körpertemperatur ca. 37° beträgt. Im 22° warmen/kaltem Wasser kühlt Dein Körper schnell aus, Du frierst und riskierst zumindest gesundheitliche Probleme, wenn nicht mehr.

Hier ist ein 7mnm Anzug hilfreicher und eine Kopfhaube verhindert, dass eine Menge Körperwärme über den Kopf verloren geht.

Gruß Klaus

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten