Frage von Hanutasindgeil, 54

Ist bei dem normalen Führerschein der A1, also der Führerschein für Motorräder bis 125ccm dabei oder kann man diesen nur einzeln machen?

Hallo, ich habe überlegt mir einen A1 Führerschein zu machen, da ich aber bald alt genug für den normalen Autoführerschein bin frage ich mich ob es sich überhaupt lohnt. Danke für eure Hilfe und allen noch eine schönen Tag.

Expertenantwort
von fuji415, Community-Experte für Auto, 20

Wen man B machen will lohnt A1 schon gar nicht mehr eher A2 und dann nach 2 Jahren den einfachen Aufstieg auf A zu machen mit ein par Fahrstunden und der Prüfung A1 lohnt nur kurz vor dem 16 ten aber später nicht mehr . Mit der Klasse B bekommt man auch die Klasse AM was dann 50 er mit 45 Km/h sind  .

Antwort
von Lionrider66, 38

A1 macht man mit 16 und der ist nicht im B enthalten. Für dich würde sich dann die Kombination aus B und A2 mit 18 lohnen. A2 ist der nächst größere Motorradführerschein. 

Antwort
von kampfschinken23, 15

Mach beides zusammen, dann sparst du geld und zeit

Antwort
von Almalexian, 36

Der A1 ist nicht im B mitdrin, allerdings im A.

Kommentar von Mepodi ,

Und in A2.

Kommentar von LeeMain ,

A ist A2

Kommentar von LeeMain ,

Allerdings kannst du wenn du B hast nach 5 Jahren den Code 111 in den Führerschein eintragen lassen (ein paar Fahrstunden) und dann kannst du 125er fahren :)

Antwort
von DJFlashD, 29

Mit B darfst du nur 50er fahren, keine 125er oder größer..

Expertenantwort
von blackhaya, Community-Experte für Motorrad, 4

Leider zu spät, das war bis April 1980 noch möglich.

Deswegen dürfen heute die alten Autofahrer auch 125 Kubik fahren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community