Frage von Florenti07, 202

Ist beatboxen Haram?

Salaamu aleykum liebe Geschwister und Brüder, Ich habe eine Frage wie oben bereits geschrieben. Ist Beatboxen Haram? Hab bereits in Google gefragt aber keine passende Antwort auf meine Frage gefunden. Deshalb frage ich hier nach.

Danke im Voraus :-)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von UkhtFiDeen, 66

Wa alaikum salam wa rahmatullahi wa barakatuh.

Der Gesandte Allahs, sallAllahu alayhi wa salam, sagte: ,,Unter meiner Ummah wird es Leute geben, die Zina, Seide, Alkohol und Musikinstrumente für erlaubt erklären werden." [Sahih al Bukhari]

Nun ist es nicht erlaubt, dass man die Effekte von Instrumenten auf irgendeine Weise nachahmt, denn dies hätte im Grunde ja genau dieselben Auswirkungen. 

Ibn al-Qayyim sagte: ,,Der Islam unterscheidet nicht zwischen Dingen, die letztendlich gleichartig sind und betrachtet die Dinge nicht als gleich, die verschieden sind. Es gibt kein Verbot für eine Sache, weil diese schädliche Auswirkungen hat, während eine andere Sache, die genauso schädlich ist, erlaubt wird. Ebenso wird nicht eine sinnvolle Sache erlaubt und eine andere, gleiche Sache verboten. Es gibt keinen Hinweis darauf, dass der Gesandte, sallAllahu alayhi wa salam, so etwas je getan hätte."

Anasheed sind also unter bestimmten Bedingungen erlaubt; alles andere ist haram und es ist erkennbar, dass die Folgen gleich sind, ob man nun direkt Musikinstrumente gebrauchen würde, oder Soundeffekte hinzufügt, welche diese nachahmen und gleiches bewirken.

Kommentar von Florenti07 ,

Danke Liebe/r Bruder/Geschwister ich habe meine Antwort.

Kommentar von capillus ,

Warum wird "Islamische Musik" mit Instrumenten unterstützt ?

Also das Frage ich aus Interesse. 

Kommentar von UkhtFiDeen ,

@capillus: Wo habe ich geschrieben, dass Instrumente irgendwie 'unterstützt' werden? Musikinstrumente sind ebenso wie die Nachahmung dieser haram.

Kommentar von capillus ,

Ich habe nicht gesagt das du es geschrieben hast.

Sondern generell als frage.

Ist das zu hören also aus islamischer Sicht verboten? 

(Bitte nicht das Video beachten ich meine nur das "Lied")

https://m.youtube.com/watch?v=piBdtNdkZOw

Und danke vorab für die Antwort :-)

Kommentar von earnest ,

Es ist völliger Unfug, daß Musikinstrumente IM ISLAM haram seien. 

Sie sind das nur in Kreisen extrem fundamentalistischer Muslime - zumeist Sunniten.

Kommentar von earnest ,

Im zitierten Bukhari-Text (übrigens ein umstrittener Autor) steht NICHT, daß Musikinstrumente verboten seien.

Kommentar von Internetzugriff ,

Und warum sind Musikinstrumente haram? Wo liegt der Sinn? Warum waren / sind Trommeln in Zeit / heute noch erlaubt? Nur weil es arabisch ist?

Kommentar von Jokerghost ,

Das ist nur ein Hadith. Zina Seide und Alkohol sind verboten. Aber Musikinstrumente doch nicht denk doch mal nach. Zina ist schlecht muss ich nicht erklären. Seide ist nur für den Mann verboten. Und Alkohol nun Alkohol ist schlimmer als Heroin muss ich also auch nicht erklären. Ein Musikinstrument ist erlaub weil es keinen Grund gibt warum es das nicht wäre. Es steht dazu nichts im Koran was Musik verbieten würde. Es fördert die Intelligenz und erfreut die Zuhörer. Wenn du den Koran rezitierst darf das auf keine fall in Verbindung mit Musik geschehen oder Gebete aber so einfach zuhause oder draußen kein problem nur Zeit davon haben wir nicht so viel

Kommentar von furkansel ,

Ich war mal bei einem Treffen mit Brüdern, bei dem dieses Thema besprochen wurde. Gelernt habe ich, dass Musik, die von im Islam als schlecht angesehenen Dingen handelt, verboten ist. Aber wenn man jetzt nur so instrumentale Musik hört, ist es in Ordnung. Was ich nicht verstehe: Wenn Instrumente haram sein sollen (wo ich anderer Meinung bin) warum kommen in den meisten Ilahis und auch Nasheeds instrumentale Musik vor?

Antwort
von moon35, 51

Wa alaikum selam , musik ist generell nicht haram außer man glaubt und bindet sich fest an iwelche songs aber glaube nicht das beatboxen haram ist denn du machst es wsh als hobby oder sowas.?

Antwort
von GravityZero, 97

Ja, das ist Haram...macht zwar keinen Sinn, aber so ist das mit der Religion.

Kommentar von Florenti07 ,

kannst du auch bezeugen warum?

Kommentar von furkansel ,

Ein pauschales Musikverbot gibt es nicht. Es kommt immer auf das Lied an.

Antwort
von Jokerghost, 37

Beatboxen ist nicht verboten instrumentale Musik zu hören auch nicht Techno ohne so Lyrics auch nicht. Der Grund warum oft angenommen wird das es nicht erlaubt ist weil es einfach als Zeitverschwendung eingetuft werden kann immerhin kannst du in der Zeit wo du beatboxt auch Gottesdienst verrichten

Also stimmt Musik mit lyrics ist auch nicht verboten aber mit schlechtem Inhalt und Musik mit gutem Inhalt ist ziemlich selten

Antwort
von Kickflip99, 57

Eine Religion, die Musik verbietet, wäre wirklich Schwachsinn. Diese Auslegung des Islam muss falsch sein.

Kommentar von AbuAziz ,

Ich bitte Dich mal mit dem Islam zu beschäftigen. Es geht hier nicht um Auslegungen. Im Islam ist es nicht so wie im Christentum. Allah sagt im Koran, dass etwas verboten ist, dann gibt es für einen Muslim keinen Spielraum oder "Auslegereien".

Kommentar von earnest ,

Aber "dummerweise" - für die Erzfundis - steht im Koran kein Musikverbot.

Antwort
von AbuAziz, 90

Wa alaikum assalam,

ich denke es gibt darüber keine eindeutige Aussage. Wenn es nur darum geht "Geräusche" zu erzeugen, dann könnte es keine Probleme machen. Bei Text und gesungenen Passagen sieht die Sache schon anders aus. Du könntest ja islamische Themen zum Beatboxen wählen.

wassalam

Kommentar von Internetzugriff ,

Was ist daran sooooo schlimm Texte mit hinein zu beziehen?

Kommentar von AbuAziz ,

Daran ist nichts schlimm, solange die Texte islamisch in Ordnung sind.

Antwort
von Taisumaha, 43

Wa aleikum salam bruder ich denke das es nicht so ist da es ja ähnlich wie ein nasheed ist die Instrumente sind ja Haram da sie vom Shaytan kommen und ablenken

Kommentar von earnest ,

Instrumente kommen nicht vom Shaytan, sondern sind von Menschen gemacht - zwecks Erbauung von Menschen.

Vor einem Musikstück des Johann Sebastian Bach zum Beispiel nimmt jeder Teufel Reißaus.

Antwort
von Soeber, 71

Keine Ahnung... Frag deine Eltern doch, nicht jeder ist Moslem...

Antwort
von Gambler2000, 31

Nun ja, da Musikinstrumente nicht erlaubt sind wird es logischerweise auch nicht erlaubt sein sie zu imitieren.

LG.

Kommentar von earnest ,

Es stimmt nicht, daß Musikinstrumente IM ISLAM verboten sind. So steht auch im Koran kein Verbot von Musikinstrumenten.

Kommentar von Gambler2000 ,

Aber in den Hadithen und an die halten sich die meisten Muslime.

LG.

Kommentar von furkansel ,

Es gibt doch sogar islamische Musik (Ilahi, Nasheed), bei der Instrumente benutzt werden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten