Frage von Renguees, 82

Ist Bart tragen verpönt in dieser Gesellschaft?

Hallo Leute,

Warum hat man immer mehr das Gefühl das Bart tragen verhasst ist in dieser Gesellschaft? Ich kenne so viele Leute die rasieren sich ihren Gesichtsbart weg, weil sie Angst haben, keine Beziehung finden zu können oder weil es ihre "Freundin" nicht erlaubt LACH. Oder auch andersrum gefragt, warum stehen immer mehr Frauen auf "Milchbubis" die kein Härchen Bart im Gesicht haben?

Mir steigt das Gefühl auf, das immer mehr Männer ihr Selbstbewusstsein in dieser Hinsicht verloren haben und sich komplett an das andere Geschlecht ergeben haben, was ich einfach nur traurig finde. Mir persönlich ist ein Bart sehr wichtig und wenn er mir gefällt, dann lasse ich ihn auch, egal wer was sagt. Selbst wenn es eine Beziehung kosten würde, hätte ich den nicht entfernt.

An die Männer hier: Was ist an einem 3-Tage Bart so schlimm wenn der ordentlich gestutzt ist ? Habt ihr Angst vor der Reaktion des anderen Geschlechts?

Man schaue sich mal die deutsche Nationalmannschaft an, fast kein einziger Bartträger und bei der italienischen Nationalmannschaft trägt jeder zweite einen Bart. Ich denke mal, der Ursprung selbst liegt irgendwo in diesem Land hier irgendwo begraben. Es ist also meiner Meinung nach kein allgemeines Männerproblem.

Antwort
von Kxschelpxschel, 41

Naja ich bin zwar jetzt weiblich, antworte trotzdem aber mal. Grundsätzlich sollte jeder so aussehen wie es ihm gefällt! Aber ich finde du hast recht man sieht sehr wenig Männer mit Vollbart auf der Straße der 3-Tage Bart ist allerdings nach meiner Meinung keine Seltenheit. Ich hab dazu 3 Theorien obwohl die eine doch etwas weit hergeholt scheint. 1. es ist einfach, so gut wie alles was das Aussehen betrifft, ein Trend und in 5 Jahren laufen die Männer vielleicht alle wieder mit Vollbart rum oder 2. wie du meintest Frauen stehen einfach nicht drauf. Beim küssen Haare im Gesicht zu haben mögen die meisten vielleicht einfach nicht, oder ihnen gefällt das nicht, obwohl das auf keinen Fall auf alle zutrifft, es gibt genug Frauen für die das kein Problem ist oder die das mögen. Und zuletzt ist es einfach so, dass Bärte ein Teil des Gesichtes verdecken und man deshalb unterbewusst bei einem ersten aufeinandertreffen auf Distanz geht. Das soll laut einer Studie aus Amerika der Grund sein weshalb Kinder Angst vor dem Nikolaus haben. Klar geht es hier um Kinder allerdings bin ich der Meinung dass das bis zu einem gewissen Punkt auch auf Erwachsene übertragbar ist.
Ich weiß jetzt nicht ob das die Antwort war die du wolltest, hoffe aber trotzdem sie hat dir was gebracht :)

Antwort
von anjasaar, 15

Bärte mögen Männer habe ich schon mitbekommen, mir gefällt ein 3 Tage Bart, aber zuviel ist einfach übetrieben finde ich, da mich das dann beim küssen stört, beim Essen hängen manchmal den Männern Essensreste am Bart usw.

Viele mögen ja auch keine behaarten Frauenbeine oder?

Es sieht hygienischer aus. Aber jeder sollte so rumlaufen, wie er es möchte. Wenn dich jemand wegen deinem Bart nicht mag, ist es auch weiterhin nicht Wert deine Zeit mitderjenigen zu vergeuden


Antwort
von TaErAlSahfer, 47

Also ich find es gar nicht schlecht, wenn mein Freund gelegentlich einen Bart hat.

Kommentar von Renguees ,

Okay. Dann bist du einer von den wenigen die das so sieht :D

Kommentar von TaErAlSahfer ,

Lässt ihn halt etwas älter wirken, aber nen Vollbart würde ich nun auch nicht so toll finden. 

Antwort
von Kapodaster, 30


das Bart tragen verhasst ist in dieser Gesellschaft?

Man, ähh du, hast also dieses Gefühl, soso. Du bist wohl nicht so oft in angesagten Locations?


Kommentar von Renguees ,

Nein. Bin ich nicht. Und übrigens, das sage ich nicht ich selbst, sondern generell, wenn man in vielen Foren bisschen stöbert, dann sieht man das immer mehr Männer bzw. Frauen ein Bartproblem haben

Kommentar von Kapodaster ,

Dann geh einfach mal an die frische Luft, und alles wird gut. Schönen Abend noch!

Antwort
von tactless, 5

Wo zum Teufel lebst du dass du den Eindruck hast? Hier in Berlin ist ein Bart völlig normal. Auch las ich letztens, dass glaube 60 % der Männer Bart tragen.

Ferner werden laut einer Studie in einem Raum voll Männer die Männer mit Bart am sexisten empfunden, die einen Bart tragen.

Also keine Ahnung was dein Problem ist.

Antwort
von weblurch, 41

Bart tragen ist absolut im Trend. Sei du selbst und gut is

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community