Ist Barhufpflegerin der gleiche lehrgang wie Hufschmied?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nein, Hufschmied ist eine anerkannte staatliche Ausbildung (kein Lehrberuf!!) Beim Hufpfleger/ Huforthopäden ist dies nicht der Fall. Dies ist möglich weil im Hufbeschlagsgesetz nicht eindeutig geregelt ist, wer Barhufbearbeitung durchführen darf.

siehe dazu auch:

http://www.dhgev.de/fileadmin/content/downloads/Ausbildung/dhg_ausbildung_anlage_3.pdf

Je nach Methode(Schule) unterscheiden sich bei den Hufbearbeitern die Kurse in Theorie und Praxis.

Ich hab hier mal die Vorraussetzung rausgesucht um an den Abschlußprüfungen der jeweiligen Schulen Teilzunehmen zu können. (eventuelle Zwischenprüfungen sind nicht mit aufgeführt)

  • BESW :  26 Tage Lehrgang Theorie/Praxis + min 50 Tage Mitfahrpraktikum bei dem mind. 100 Equiden vom Probanden komplett bearbeitet wurden.
  • Europ. Hufbeschlagsakademie : 26Tage Theorie/Praxis + 50 Tage Mitfahrpraktikum
  • GdHK:  17 Tage Theorie, 10 Tage Praxis +50 Tage Mitfahrpraktikum
  • Natural Hoofcare : 24 Tage Theorie/Praxis + mind 15 Tage Praktikum (empfohlen 20 Tage!)
  • DHG (huforthopäden): 44 Tage Theorie/Praxis + 30 Tage Mitfahrpraktikum (die Lehrgänge finden jeweils nur an einem Wochenende im Monat statt wodurch es zu der stattlichen Ausbildungsdauer von etwa zwei Jahren kommt)
  • DifHO (Huforthopäden): 36Tage Theorie/Praxis (Auch hier finden die Lehrgänge nur jeweils 1 WE im Monat statt wodurch es zu einer Ausbildungszeit von anderthalb bis zwei Jahren kommt) über die Pflicht ein Praktikum zu absolvieren habe ich auf der Seite der Diffho leider nichts gefunden, vielleich kann da noch jemand mehr Informationen beitragen.
  • BPHC : 100 Tage Theorie/Praxis

zum Vergleich  die Vorraussetzung für die Zulassung zur Prüfung zum

Hufbeschlagschmied

:

- eine abgeschlossene Berufsausbildung (muß kein Metallberuf sein)

- 20 Tage Einführungslehrgang Theorie /Praxis (4 Wochen)

- 2 Jähriges Vollzeitpraktikum (ca 500 Tage)

- 80 Tage Vorbereitungslehrgang Theorie/Praxis (4 Monate)

Da es noch viele weitere Methoden der Hufbearbeitung gibt erhebe ich keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Sollten sich Fehler eingeschlichen haben, oder Jemand hier hat genauere Informationen bitte ich um Korrektur / Kommentar /Vervollständigung.

Vielen Dank

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hufschmied ist ein lehrberuf , kein lehrgang .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?