ist barfußlaufen wirklich so wichtig und gesund?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Es gibt für mich nichts schöneres als barfuß zu laufen und seit ich das mache, habe ich wesentlich weniger Rückenschmerzen und bin auch seltener krank.

Ich laufe auch durch den Schnee mal kurz barfuß, das härtet dann richtig ab, denn der Körper heizt dann die Füße auf, ist ein ganz tolles Gefühl.

Außerdem kriegt man schöne Füße vom Barfußlaufen, da sie nicht irgendwie durch Schuhe verformt werden, wodurch dann auch so häßliche Ausbuchtungen entstehen.

Kann Dir nur empfehlen es langsam anzufangen und dann immer mehr zu steigern, denn Dein Fuß muss sich da erst mal dran gewöhnen.

Viel Spaß dabei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kommt drauf an wo man lang läuft, sonst kanns ungesund werden. Aber sonst ist es besser als mit Schuhen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,

Barfuß laufen ist gesund ! Je weniger Bänder, Sehnen und Muskeln belastet werden, desto eher bilden sie sich zurück. Barfußlaufen hilft , diesen Gefahren zu entkommen, und fördert eine gesunde Zehenstellung.

Außerdem regt Barfußlaufen die Fuß-Reflex-Zonen an.

Also einfach mal zwischendurch Barfuß laufen, den Füßen zu liebe...

Mfg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht nur gesund es ist auch viel schöner als mit schuhen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von aannalee
20.03.2016, 17:11

läufst du viel barfuß

0

Ja es ist gesund
Auf der Sohle befinden sich paar Stellen und wenn du barfuß drauf trittst, kann es gesund sein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung