Frage von RKOuttaNowhere, 205

Ist bald wirklich weltuntergang?

Ich habe gehört dass ein angeblicher, jupitergroße "planet x" die erde anstoßen wird. Ist das wahr?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von kami1a, 13

Hallo! Ich habe 3 Profis - Astrophysiker - unter meinen Freunden und keiner von denen sieht eine unmittelbare Gefahr. Und Startrails - übrigens ein Amateur der im Bereich Astronomie schon Profiwissen hat - in seiner guten Antwort auch nicht.

Wir haben noch viel Zeit - wenn es keinen Zufallstreffer aus dem All gibt.

Die Sonne wird sich in   einigen Milliarden Jahren verändern und dann zum so genannten Roten Riesen werden. Das ist fast sicher. Die Sonne wird sich dann derartig ausdehnen, dass sich die Erde in der Sonne befindet oder zumindest die inneren Planeten Merkur und Venus . 

Übrig bleiben wird dann von der Sonne eine kompakte Restmenge - ein weißer Zwerg. 

Die Sonne brennt permanent. Zwar nicht im allgemein verständlichen Sinne durch Verbindung mit Sauerstoff, die Sonne brennt atomar, sie ist ein riesiger Ofen der Kernschmelze. Sind es anfangs nur Wasserstoffatome die verschmelzen, Heliumatome erzeugen und die Restenergie als Wärme in den Weltraum pusten, so entstehen mit der Zeit immer schwerere Atome, bis das System kollabiert. 

Grob gesagt hat die Sonne die Hälfte ihrer Zeit um. Meistens ist es übrigens so : Je mehr Masse ein Stern hat desto früher ist er am Ende. Ist ja bei Menschen auch oft so, alles Gute.

Antwort
von HubertGibtHilfe, 109

Hallo,

das ist alles kompletter Unfug. Es ist außerdem extrem unwarscheinlich, dass irgendwelche Brände oder die große Hitze etwas mit einem anderen Planeten zu tun haben. Wenn dieser Planet so nah an uns dran wäre, schon er lange Zeit entdeckt. Da kommt eher ein Stern infrage (nur mal so ein Tipp, der sonnennächste Stern, Proxima Centauri, ist 4000 Lichtjahre entfernt).

Der größte entdeckte Planet ist soweit ich weis TrES-4, mit einer Größe von etwa 170 % der des Jupiter.

Außerdem gibt es keinen Planet X, der gefährlich werden könnte. Wenn du Nibiru meinst, das soll ein Stern sein, besser gesagt ein brauner Zwerg. Das alles sind aber Mythen, es liegen keine genauen Fakten vor, aber ehrlich gesagt habe ich mich damit auch nicht wirklich befasst. Nur wenn man logisch denkt, er gibt da vieles keinen Sinn.

Also meiner Meinung nach, ist diese Panikmache mal wieder totaler Müll, die Majas dachten ja vor einigen Jahren die Welt geht unter - ohne Begründung. Also muss man solche Mythen oder Behauptungen auch nicht wirklich glauben. Falls das passieren sollte, dann kann man eben nichts machen, Menschen haben keine Chance da irgendetwas zu beeinflussen. Aber einfach logisch gesehen, ergibt es keinen Sinn, dass ein Stern auf uns zurasen sollte.

Aber verbessert mich, falls ich irgendwo falsch liege, habe mich damit nicht supergut befasst.

Hoffe ich konnte dir helfen! :)

Kommentar von SturerEsel ,

Kleine Korrektur: Alpha Centauri ist 4,24 Lichtjahre entfernt. :)

Kommentar von HubertGibtHilfe ,

Oh Gott, wie konnte mir denn so ein Fehler passieren. :D Danke für die Korrektur. ^^

Expertenantwort
von Startrails, Community-Experte für Astronomie, 74

Hallo,

da diese Frage hier in den letzten Tagen vermehrt auftaucht, habe ich mich letzte Nacht mal auf die Suche nach dem Ursprung dieser Meldung gemacht im Netz und bin sogar fündig geworden.

Auf div. Bildern und Videos ist der Mond während einer totalen Mondfinsternis zu sehen - direkt daneben ein etwa gleich großes Objekt welches man als Nibiru, dem Planeten X, verkaufen will.

Diesen Effekt kann im Grunde jeder selbst machen ohne Photoshop und Co. Halte eine Kamera auf den Mond während du hinter einem verschlossenen Fenster stehst und kippe die Kamera leicht an und fertig ist dein eigenen Fotos von Nibiru. Soll also heißen, dass das lediglich eine Spiegelung des Mondes in der Fensterscheibe ist. Ich selbst habe auch schon solche Fotos gemacht - ist eigentlich ganz lustig.

Würde Nibiru tatsächlich im September mit der Erde kollidieren, würde man den schon längst am Himmel sehen, egal ob am Tag oder in der Nacht. Solch eine Meldung wäre natürlich pausenlos im TV zu sehen. Bei Nibiru soll es sich um einen Planeten handeln welcher erst sichtbar wird wenn er das Sonnenlicht reflektiert. Von der Entdeckung bis zum Einschlag wären somit mind. 10 Jahre vergangen, vermutlich sogar eher mehr. Mir ist keine seriöse Meldung bekannt wo davon berichtet wird, dass sich etwas auf Kollisionskurs mit der Erde befindet.

Du musst dir also keine Sorgen machen - diese Meldung ist genau solcher Humbug wie andere Weltuntergangsmeldungen der letzten Jahre.

Schönes Wochenende...

Antwort
von Buckykater, 72

Nein Kompletter Nonsens. Schon den Jupiter kann man öfter mit bloßem Auge sehen.  Einen Planeten dieser Größe hätte man längst gesehen.  Der Jupiter ist sogar schwerer als alle anderen Planeten zusammen. Und noch was. Gäbe es so einen Planeten der alle paar tausend oder zehntausend Jahre die erde kreuzt hätte sich sie Leben entwickeln können . Das wäre zu kurz.  Wenn es so einen Planeten gäbe dann gäbe es uns nicht und  niemand könnte diese Frage stellen.  es wurden schon so viele Untergänge vorher gesagt. Und eines hatten alle gemeinsam. Keiner ist eingetroffen.  die sagen Untergänge voraus als kriegten sie es bezahlt. Bitte nicht ernst nehmen. Diese Leute haben weder Ahnung noch können sie logisch denken. 

Antwort
von C17Freak, 86

Jetzt könnte der Planet untergehen. Oder jetzt. Vielleicht auch jetzt. Fakt ist, zu jedem gegebenen Moment könnte die Welt untergehen. Wenn wir Pluto schon erkennen können, warum würde dann nicht überall, und nicht nur als Verschwörungstheorie, Planet X stehen?

Antwort
von BurkeUndCo, 77

Das sind Märchen und Verschwörungsgreschichten.

Es gibt diesen Planeten X nicht, und wenn es ihn geben würde, dann wäre er für die Erde ungefährlich.

Hab also keine Sorgen.

Antwort
von PC295, 71

Fakt ist, die Erde wird früher oder später untergehen.
Wir werdens aber nicht mehr miterleben.

Antwort
von Jannyboy09b, 59

Laut vielen Religionen und Sekten sind wir schon oft Untergangen. Brauchst dir keine Sorgen machen....

Antwort
von Horus737, 42

Der Weltuntergang wurde schon des öfteren vorausgesagt. Ist er eingetroffen??

Keiner weiss die Stunde, den Tag, das Jahr.

Aber voraussagen kann man ja viel. Deshalb sage auch ich : Das  E N D E  ist nahe!

Antwort
von PeterWolf42, 68

Ja, ist bald so weit. Und was willst du jetzt dagegen tun?

Antwort
von joriti1999, 25

Ja, der wird nämlich von den Chemtrails der von den Echsenmenschen kontrollierten Weltregierung angezogen...

Nee, is Schwachsinn.

Antwort
von Benni517, 74

ja aber laut Berechnungen soll der uns haarscharf verfehlen. Dauert aber noch 10 oder 20 Jahre 

Kommentar von HubertGibtHilfe ,

Es ist noch nichteinmal bewiesen, dass es ihn geben soll, und wenn er erst in 20 Jahren bei uns in der Nähe sein würde, könnte man dies heute schon kaum berechnen, dass dieser die Erde knapp verfehlen würde.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community