Frage von personalques1, 37

Ist baden im kalten Badewasser unbedenklich?

Hallo liebe Community,

Seit ungefähr drei Wochen bade ich nun im kalten Badewasser, da ich denke, dass es gesund ist. Ich habe mich ein wenig informiert, bis zu welchem Grad Celsius man dies machen kann, jedoch kann ich die Temperatur nur schätzen, weil ich keinen Thermometer habe. Ich bade meistens nur 5 Minuten, wenn länger, geh ich raus und bewege mich und halte so bis zu 20 Minuten aus ohne Beschwerden. Im Moment bade ich noch in 3/4 kaltem Wasser und dem Rest lauwarmes Wasser. Ich will jedoch bald komplett aufs Warme Wasser verzichten, kann mir jedoch keinen Reim darauf machen wie warm kaltes Wasser im Winter ist. Wäre nett, wenn ihr mir über eure Erfahrungen oder Schätzungen berichten würdet.

Mfg Personques1

Antwort
von SerenaEvans, 22

Und was soll der Sinn und Zweck davon sein? Ein Spaziergang an der frischen Luft ist garantiert wesentlich gesünder, statt solch Experiemente.

Kommentar von personalques1 ,

Man sagt ja immer Warmduscher und macht sich halt über diese lustig. Außerdem soll es die Fettverbrennung anregen und gut zum Abnehme sein.

Kommentar von SerenaEvans ,

Man nimmt ab, wenn man auf eine negative Engeriebilanz. Punkt. Da gibt es keine absurden Wundermittel. Glaubst du es gäbe noch dicken Menschen, wenn man bloß mal lauwarm duschen müsste? Vielleicht friert es den gesunden Menschenverstand ein.

Kommentar von personalques1 ,

Ok stimmt ja auch wieder, aber wenn's ungefährlich für den Körper ist, kann man, dass ja machen. Außerdem gehe ich langsam ins kalte Wasser rein.

Kommentar von SerenaEvans ,

Es hat dennoch keinen Sinn. Wenn du was für deine Gesundheit tun willst, geh raus und mach einen Spaziergang!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community