Frage von DerDerduasd, 55

Ist ayahuasca schädlich?

Antwort
von null815nicname, 7

Nach meiner Erfahrung nach nicht; Ich würde Ayahuasca auch nicht als ganz klassische Droge bezeichnen. Aber ich kann dir wie DrHanf nur raten, dir einen Schamanen zu suchen und auf keinen Fall sebst damit zu experimentieren. Ich hab es selbst auch schon gemacht und kenne Schamanen, die das seit Jahrzehnten mehrmals im Jahr nehmen, dabei aber fit und gesund sind. In vielen Amazonaskulturen spielt die Pflanze eine wichtige Rolle. Ayahuasca erfordert eine gewisse Vorbereitung, man sollte es nicht auf die leichte Schulter nehmen. Wer nur den Drogenkick sucht, sollte besser die Finger davon lassen. Man sollte sich mental und körperlich darauf vorbereiten. Ich habe zwar selbst keine weitere Drogenerfahrung, aber ich kann dir sagen, das eine Sucht nach Ayahuasca höchst unwahrscheinlich, wenn nicht unmöglich ist. Körperliche Auswirkungen sind danach meistens Erbrechen, manchmal Durchfall . Währendessen ist man empfindlicher für Lärm und Licht, der Körper läuft auf meist auf Sparflamme. Es wird bei Heilungszeremonien eingesetzt. Mir hat es auch schon bei einem leichten Fall von Magendarminfektion geholfen, man sollte aber physisch und vor allem psychisch größtenetils gesund sein. Mit einem seriösen, erfahrenen Schamanen an der Seite, vernünftiger Vorbereitung und ausreichender Gesundheit würde ich Ayahuasca nicth als Gesundheitsschädlich einstufen. Nichts desto trotz ist es eine Extremerfahrung. Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen. Lies doch mal meine Antwort auf die Frage von Guitarx:


Wie und wo melde ich mich zum Ayahuasca im Amazonas an?

Kommentar von null815nicname ,

Hier hab ich noch einen kurzen Fokus Artikel dazu gefunden: http://www.focus.de/gesundheit/ratgeber/psychologie/sucht/in-deutschland-illegal...

Antwort
von thxii, 34

Sofern du Psychisch stabil bist, und du kotzen ab kannst eigentlich nicht. Mach dich aber auf eine harte Reise gefasst.

Antwort
von DrHanf, 10

Es ist nicht empfehlenswert solche dinge wie Ayahuasca zu probieren ohne jemanden dabei zu haben der wirklich ahnung davon hat. 

Dieses Gebräu hat es mächtig in sich, also finger weg wenn du keinen Führer/Shamanen, eben halt wenn mit ahnung dabei hast. Auch bei der Zubereitung muss man wirklich wissen was man macht.  

Antwort
von Leonider, 35

man kotzt davon es kann unter Umständen Psychosen auslösen (wie alle anderen Drogen, ich hasse diesen Ausdruck eigentlich)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten