Frage von JessMona, 53

Ist Augenarzt ein schwerer Beruf?

Hallo, ich möchte gerne wissen, ob Augenarzt ein schwerer Beruf ist. Ich gehe zurzeit in die neunte Klasse eines Gymnasiums und wollte mich erstmal informieren, wie das so ist und was man da genau machen muss. MfG

Antwort
von Barbdoc, 13

Der Beruf des Augenarztes ist körperlich nicht schwer. Anstrengend sind allerdings die Nachtdienste während der Facharztausbildung.

Antwort
von goddy250, 35

Ein Augenarzt ist nunmal ein Arzt. Ein Medizinstudium ist bekanntermaßen nicht ganz leicht. Die Spezialisierung auf das Auge erfolgt ja erst nach dem Grundstudium.

Ein gutes Abi sollte man da schon haben und persönlich die nötigen Eigenschaften mitbringen, die man sich selber auch bei einem Arzt wünscht.

Antwort
von archibaldesel, 36

Naja, du musst Medizin studieren. Das heißt erstmal ein Abitur mit mindestens 1,1. Ob das für dich schwer ist, kann ich nicht beurteilen.

Kommentar von MelinadaStina ,

der NC liegt bei mindestens 1,5 und nicht 1,1. Das wäre dann doch etwas krass.

Kommentar von archibaldesel ,

In welchem Bundesland? In Berlin, Hamburg und Brandenburg liegt er sogar bei 1,0.

Kommentar von archibaldesel ,

Ich habe auch die anderen mal herausgesucht: Schleswig-Holsten, Niedersachsen und Rheinland-Pfalz 1,2. Das Saarland liegt bei bei 1,4, alle anderen bei 1,1. Der Schnitt ist also ziemlich exakt bei 1,1.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community