Frage von HerrUnsichtbar, 73

Ist Astronomie eine eigene Wissenschaft, oder gehört es zur Physik?

Eines der Themenbereiche der modernen Physik ist Astrophysik. Aber scheinbar ist Astrophysik und Astronomie nicht dasselbe. Gehört Astronomie dann zur Physik?

Expertenantwort
von uteausmuenchen, Community-Experte für Astronomie & Physik, 38

Hallo HerrUnsichtbar,

Astronomie ist historisch gewachsen vor allem die Kartographie des Himmels, die Himmelsbeobachtung und die Koordinatensysteme, die man zur Beschreibung des Sternhimmels benötigt.

Streng genommen ist die Astronomie abgeschlossen, denn wir haben vollständige Karten des Sternhimmels.

Was "Astronomen" heute betreiben, ist Astrophysik: Die Astronomie hat uns direkt hingeführt zu physikalischen Beschreibungen der Gestierne. In der Astrophysik geht es um die physikalischen Prozesse, die im Universum, in den Sternen, den Galaxien und im Kosmos selbst ablaufen.

Das wirklich trennen zu wollen, das macht heute keinen Sinn mehr. Die Wissenschaft von den Gestirnen, vom Universum, das ist heute die Astrophysik - und im Sprachgebrauch wird sie oft als Astronomie bezeichnet, auch wenn sie historisch eigentlich nicht all das ist, was heute darunter fällt.

Wenn man es aber sehr streng sehen will, dann ist das Verhältnis von Astronomie zu Astrophysik etwa so wie bei Geographie zu Geophysik.

Grüße

Antwort
von Minilexikon, 46

Ja, es ist eine eigene Wissenschaft. Wenn du eine Mischung aus beiden suchst, dann wäre das die Astrophysik. Das wäre dann ein Teilgebiet der Physik.

Kommentar von grtgrt ,

Astronomie ist die Wissenschaft von der Beobachtung des Weltalls.

Ihre Erkenntnisse sind interessant für Astrophysik und Kosmologie: Wissenschaften, die physikalische Modelle entwickeln, die erlauben sollen, vorherzusagen, wie sich Sterne und Galaxien bzw. das gesamte Universum verhalten, entwickelt haben und in Zukunft entwickeln werden.

Antwort
von dompfeifer, 10

Astronomie ist ein Teilgebiet der Physik. In Deutschland wird nach meiner Kenntnis kein eigenständiges, grundständiges Astronomie-Studium angeboten. Man kann sich im Physikstudium auf Astronomie spezialisieren wie auf andere Bereiche auch. Man kann auch nach dem Physikstudium ein Ergänzungsstudium Astronomie anhängen wie für andere Bereiche auch.

Antwort
von claushilbig, 6

"Wissenschaftshistorisch" ist die Astronomie bzw. die Astrophysik ein Teilgebiet der Physik.

Als Studienfach gibt es aber beides eigenständig, s.
https://www.google.de/#q=studiengang+astronomie

Antwort
von MonkeyKing, 33

Astronomie ist der Teil der Astrophysik der sich mit der Beobachtung und Vermessung des Weltraums beschäftigt.

Antwort
von micoxx, 4

Gehört zur Physik aber ist eine eigene WS.

Antwort
von Merciberry, 23

Astronomie ist eine eigene faszinierende Wissenschaft. 

Kommentar von segler1968 ,

Astronomie ist heute nur ein Teilgebiet der Astrophysik. Astronomie ist auch keine Wissenschaft im engeren Sinn, da sie nur beobachtet.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community