Frage von sebastian1922, 26

ist astrologie ( die planetenstellungen : die persönlichkeit der menschen ) dämonismus?

Antwort
von Naiver, 12

Oh nein, Sebastian...,
an solchen Befürchtungen erkennt man, was so eine Verteufellung von Unwissenden verursachen kann! Astrologie ist real ein erfahrenes Wissen, also einmal Zusammenhänge bemerkt, notiert, Notizen gesammelt und im Laufe von nun mehrteren Jahrtausenden zu einem sehr zuverlässigen Deutungswerk zusammengestellt. Aber wie deine Frage schon andeutet, es gibt auch Geister, die das vertaufeln oder zumindest für Blödsinn halten.

La Rochefoucauld:
"Mittelmäßige Geister verurteilen gewöhn-
lich alles, was über ihren Horizont geht" 

Ich kann dich beruhigen, es hat mit Dämonen, Geistern nicht zu tun"! :- )


Antwort
von BurkeUndCo, 6

Ja, Du hast völlig recht mit Deiner Vermutung. Astrologie = Dämonismus.

Beides sind zwei Arten von Aberglauben, die aber in vielen Bereichen in einander übergehen.

In der Wahrheit, bzw. in der realken Welt, existieren weder die von der Astrologie behaupteten Effekte, noch existieren Dämonen.

Deshalb ist der Zusammenhang zwischen Astrologie und Dämonismus nicht ganz so relevant.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten