Frage von Florux, 79

Ist Asbest immer schädlich?

Moin Leute,

Ist Asbest auch im ruhenden Zustand schädlich? Oder wird es erst gefährlich, wenn man die Platten etc zerkleinert und der Staub umher fliegt?

In meiner Schule sind nämlich viele Decken aus Asbest.

Antwort
von jerkfun, 57

Solange asbesthaltige Fasern nicht direkt mit der Raumluft in Berührung kommen,diese eingehaust sind,und das umgebende Material nicht gebohrt,gesägt oder sonstwie aufgebrochen wird () ist Asbest ungefährlich.Asbest ist ein sehr guter Dämmstoff.Mit dem Alter eines Gebäudes besteht allerdings die Gefahr des "vergessens".Auch können Lüftungsschächte,abgehängte Decken,Rohrleitungen und Fugen undicht werden.Eien exakte Aussage bekommst Du nur,wenn Du über einen längeren Zeitraum die Luft Deines Klassenzimmers misst und die Grenzwerte in parts per million eingehalten werden.Hast Du da berechtigte Zweifel dran,so wende Dich an den Schulträger / Baulastschulträger.Dies sind die Landkreise,bzw.die kreisfreien Städte.Beste Grüße

Kommentar von Wischkraft1 ,

Das ist DIE Expertenantwort, danke!

Kommentar von jerkfun ,

Wow! FASI bin ich auch,danke schön.Gut erkannt.

Antwort
von Goodgamer30, 53

Nur der Staub ist schädlich. Und auhc nur dann, wenn man ihn einatmet. Ansonsten relativ ungefährlich.

Antwort
von Messkreisfehler, 60

Nur beim zersägen oder brechen wenn Staub dadurch frei wird.

Antwort
von Jersinia, 50

Im ruhenden Zustand unbedenklich.

Der eingeatmete Staub ist Mist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten