Frage von tabeautiful, 50

Ist Arganöl gut aus den Haaren rauszuwaschen?

Hallo liebe Community,
Oft habe ich gelesen, dass gegen trockene Kopfhaut Arganöl gut sein soll.
Daher wollte ich mal fragen, ob da jemand Erfahrungen hat, also ob das leicht auswaschbar ist, oder ob die Haare dann ewig fettig sind?
Danke im Vorraus.

Antwort
von anjasaar, 27

Ich hatte vorher auch immer reines Arganöl genommen aber nur als Kur, das kannst du nicht den ganzen Tag im Haar lassen. Ab und an mache ich es noch rein als Kur oder Olivenöl manchmal je nachdem welches ich gerade greifbar habe :) ich nehme aber die Argan Haarkur von Ipacei, das ist eine gelbe Flasche mit Arganöl auch drinnen und das ist richtig gut für meine Haare, lasse es drinnen, macht sie glänzend und geschmeidig.

Wenn du speziell für die Kopfhaut etwas willst, kannst es auch drauf sprühen. Olivenöl und auch Arganöl, also reines, musst du halt 2 mal rausschampoonieren, aber das geht auch recht fix


Antwort
von ThatGuyToo, 38

Das Öl muss einwirken, also solltest du es nicht gleich wieder auswaschen. Das mal vorneweg. 

Ansonsten ist Arganöl ein leichtes Öl, sollte also mit Shampoo leicht rausgehen. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community