Ist aramäisch die heilige Sprache des Christentums?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

leider nein. Lediglich die syrisch-orthodoxe Kirche verwendet die aramäische Sprache, ansonsten ist sie nahezu unbekannt.

Das neue Testament ist mittelgriechisch, die liturgische Sprache der Katholiken ist Latein, die der russisch-orthodoxen ist alt-kirchenslawisch, die der griechisch-orthodoxen ist Kathareuousa bzw Koine-(Bibel)Griechisch.

Theologen (Pfarrer) müssen Latein, Griechisch und Hebräisch lernen und Scheine machen.

Das liegt einfach daran, dass nicht das Christentum im Sinn der Lehren von Jesus "gesiegt" hatte, sondern durch das 3 Kaiser-Edikt, wodurch das Christentum, im Sinn der Lehren über Jesus, zur römischen Staatsreligion gemacht wurde. Im römischen Reich war die Staatssprache Latein und die Sprache der Philosophie war griechisch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Matzko
12.05.2016, 12:16

Besser kann man die Frage nicht beantworten!

1

Die heiligste Sprache sollte die sein, In der ich mich mit Gott unterhalte (bete).
Meinst du wirklich dass für Gott eine Sprache Heiliger ist als eine andere?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt im Christentumkeine "heilige Sprache". Die Sprache der frühen Christen war tatsächlich Aramäisch aer dann kam auch Griechisch und Latein dazu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es logisch wäre - wie du sagst - daß alles was Jesus gemacht hat "heilig" wäre dann auch Wein trinken, schlafen oder aufs Klo gehen.
Ein klein bisschen Intelligenz darf bei Fragen schon sein - natürlich nur wenn man hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jeff23666
11.05.2016, 13:10

sorry ich bin zu dumm für diese Welt deshalb auch dementsprechend meine frage

0

Da Gott alle Völker und Nationen gleichermassen liebt ,kann es keine Heilige Sprache im Christlichen Glauben geben ,ausser die der  Praktizierten Nächstenliebe .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein. Im Christentum gibt es keine "heilige Sprache".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Christentum gibt es keine 'Heilige Sprache'. Das unterscheidet zusammen mit vielem Anderen Christen von Islamischen Staat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung