Frage von Minecraft16, 181

Ist Apple besser als Android?

Ich benutze schon seit Androidhandys. Viele sagen das Apple besser ist als Android. Ich weiß schon das beide Betriebssysteme Vor-und Nachteile hat. Aber trotzdem ist Apple wirklich besser ?

Antwort
von Nemesis900, 66

Du gibst dir die Antwort doch schon selbst. Beides hat seine Vor- und Nachteile. Je nachdem worauf man dann mehr wert legt ist für jemanden dann das eine oder das andere besser. Das pauschal eines von beiden besser ist kann man nicht sagen.

Antwort
von playzocker22, 20

Ich hab endlich mal ne finale Anwtort auf das ganze Android vs Apple gelabere: Kommt auf den User an. Wenn ich sage Android ist das beste Betriebssystem hab ich mmn recht aber es gibt ja genug Leute die auch Apple besser finden und bei jeder Seite gibt es Sachen die für oder gegen die Verwendung des jeweiligen Betriebssystems sprechen. Allerdings gibt es für Android eine Custom Rom mit der man ein Apple Betriebssystem in der Handhabung nachahmen kann. Ist ganz hilfreich und kostenlos.

Kommentar von playzocker22 ,

Und was hier in den Kommentaren abgeht is auch der letzte Dreck. Wenn einer schreibt "Mööh Apple is doof Android is beschte" gibts erstmal 10 unbegründete Dislikes nur weil einer seine Meinung äußert. Well Done guys...

Expertenantwort
von dadamat, Community-Experte für Handy, 10

Ich empfinde das IOS von Apple einfacher und logischer als das Android Betriebssystem. Auch vermeidet man bei Apple weitgehend das Einfangen von Schadsoftware wie Viren oder Trojaner.

Antwort
von Tellerwaermer, 13

Es gibt kein Besser. Das sind alles nur persönliche Ansichten. Genau wie bei Betriebssystemen von Computern.
Mir persönlich gefällt Android besser, da es mir mehr Möglichkeiten bietet. Außerdem braucht man so ein Mist wie iTunes nicht um Sachen aufzuspielen. Man kann einfach mit dem Windows Explorer auf den Speicher zugreifen. Der Vorteil von iOS (Apple ist die Firma, nicht das Betriebssystem) ist sicherlich, dass es simpler ist. Die meisten die das Betriebssystem wechseln haben einfach nur deshalb ein Viel besseres Bild vom neuen, da sie meist eine neuere Version des neuen nutzen. Somit konkurriert es mit einem Produkt dass gar kein direktes Konkurrenzprodukt ist. Wenn für dich die Kamera wichtig ist, bietet das Galaxy S7 die beste. Auch beim Blick auf das Preis/Leistungs Verhältnis schneidet Apple schlechter ab. Allein wenn man sich das Massive Werbeaufgebot von Apple anschaut scheint dies logisch. (Besonders wenn man sich die Computer anschaut ist das überdeutlich).
Spielt das Geld allerdings keine Rolle ist es nur Geschmackssache.

Antwort
von xXRandomizerXx, 60

Mit Android hast du mehr möglichkeiten meiner Meinung nach. Du kannst freier auf dein Gerät zu greifen du kannst dir zB Musik runterladen ohne sie unbedingt zu kaufen. Du hast meiner Meinung allgemein mehr Freiheit und Flexibilität. Ich habe alle meine Geräte Außerdem gerootet und custom Roms installiert. Somit habe ich noch mehr Möglichkeiten und Freiheit. Jedoch kommt mit der Möglichkeit auch die "gefahr". Man kann apps installieren die sich dann als Virus entpuppen bei Apple passiert das nicht (wenn du nur aus dem offiziellen Play Store von Google apps installierst sollte das aber auch nicht passieren). Von großen Konzernen wirst du meiner Meinung nach so oder so überwacht. Dann hast du bei Android mehr Auswahl was die Hardware angeht. Es gibt mehr Hersteller und eine größere Auswahl der Preisklasse. Du kannst ein Gerät für 800 bekommen oder Für 60. Bei Apple gibt es da nur wenige Gerät pro Generation.

Kommentar von xXRandomizerXx ,

ach ja fast vergessen Fazit : bei Apple funktioniert alles einfach es ist für den Laien was Technik angeht besser geeignet man kann sich nicht unfreiwillig Viren holen und Apple funktioniert eigentlich immer Vorallem mit anderen Apple Produkten. Es ist einfacher. Android gibt einem mehr Freiheit aber es kann einfacher mal zu einem Problem kommen. Ich lege mehr wert auf Freiheit und habe relativ viel Ahnung also nutze ich lieber Android

Kommentar von dave11104 ,

Also ich hab schon seit Ewigkeiten Android und noch nie Viren gehabt. Hab schon alles erdenkliche mit meinen Handys gemacht (zig Custom Roms usw.).

Und für iOS gibts auch Viren.

Antwort
von Herb3472, 31

Mich stört bei Apple am meisten, dass ich keinen direkten Speicherzugriff über USB habe. Ich steh nicht auf iTunes & Co, will meine Musik, meine Photos und meine Videos einfach und direkt hin- und herschaufeln können.

Antwort
von Mell1990, 57

Also ich hatte früher ein Samsung ( Android ) und hab mir dann das Apple 5s gekauft und muss sagen, dass ich viel viel zufriedener bin.
Ich möchte kein android bzw samsung mehr.
Auch das problemlose umtauschen hat gut geklappt. Da wo andere Handys repariert werden, habe ich im apple store ohne probleme einfach ein neues Handy bekommen kostenlos und das nur für einen etwas eingedrückten Homebutton

Kommentar von Tobihogh ,

Das liegt daran dass die Hardware so günstig ist, dass es keinen großen unterschied macht ein neues weiter zu geben oder einen Facharbeiter den Fehler suchen und anschließend beheben zu lassen. Und die Kunden sind zufriedener. Für Apple macht das vielleicht 30€ unterschied.

Antwort
von G0lD3Nc0Ld, 14

Also auf Android hast du ein Offenes System und damit erstmal viel größere Möglichkeiten etwas damit zu machen. Du kannst das komplette Handy modifizieren, eigene Apps programmieren und es mit sehr vielen Geräten verbinden. Auch Robotersteuerung (Arduino) ist sehr einfach.
Bei Apple hast du ein Geschlossenes System also das Gegenteil von oben. Auch das App testen auf Apple ist um einiges schwieriger.

Kommentar von dahipstaisda ,

Du redest so einen dreck daher

Kommentar von G0lD3Nc0Ld ,

Du hast keine Ahnung...

Antwort
von uknown, 73

Nein Apple ist auf gar keinen Fall besser. Apple Handys gehen konstant nach 1-2 Jahren kaputt so dass du dir ein neues Handy holen musst. Android hält bei guter Benutzung länger. An sich komm ich mit iphones auch nicht so gut klar aber das ist dann Ansichtssache

Kommentar von OpheliaJones ,

das mit dem konstanten nach 1-2 Jahren kaputt gehen stimmt nicht ganz. ich habe ein iPhone und das hält schon gute 3 Jahre

Kommentar von Kukopana ,

Ja totaler blödsinn, dass solle nach dieser Zeit kaputt geht. Es kommt immer darauf an, wie man das Produkt behandelt. Ich selbst habe ein iPhone und es nie kaputt gegangen und eine Freundin von mir hat es ein halbes Jahr und es ist kaputt gegangen. Und genauso ist es bei android auch.

Kommentar von playzocker22 ,

Hehe meine Samsung Handys halten nie mehr als 2 Jahre. Liegt wahrscheinlich an der Handhabung aber ich hatte kein Galaxy mehr als 2 Jahre

Antwort
von data2309, 29

Apple ist kein Betriebssystem! 

und nein, es ist nicht besser. im gegeteil. Apple beschränkt dich als nutzer, weil du fast alles nur mit iTunes machen kannst. Android ist offener und freier.

Antwort
von Mysterion1, 39

Android ist ein viel besseres OS. Open Source, zahllose Individualisierungs- bzw. Modifikationsmöglichkeiten und dadurch eine größere Freiheit in der Nutzung. iOS ist ein abgeschottetes und geschlossenes System ohne all das. Da kann man nur den Hintergund ändern, das war's dann auch schon.

Kommentar von G0lD3Nc0Ld ,

Einer der recht hat!

Kommentar von Mysterion1 ,

Danke :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten