Frage von juristenkind, 61

Ist Anwalt ein typischer Beruf für Psychopathen und wieso?

Antwort
von Rubi435, 19

Ähm...nein? Anwälte haben einen sehr schweren Beruf, der auch psychisch sehr ansprechend sein kann. Ich mein, nimm das Beispiel von Micromason oder denk dir doch nur mal, dass ein unschuldiger dreifach Vater verurteilt wurde und nun für fünf Jahre ins Gefängnis kommen soll...du weißt, dass er nicht schuldig ist und musst ihn nun, so gut wie es geht, verteidigen.

Und findest du, dass die Verteidigung eines Menschen gleich "psychopatisch" ist? Natürlich muss dein eigener Sinn für Gerechtigkeit zurückgestellt werden, aber wenn du das nicht kannst, bist du eindeutig im falschen Beruf.

Antwort
von Micromanson, 17

Der innere Wunsch nach Gerechtigkeit muss bei Anwälten zurückgestellt werden.

Bsp. : Ich als Anwalt verteidige einen Vergewaltiger und habe selbst eine Tochter in dem Alter.

Obwohl man dem Mann in diesem Fall wahrscheinlich den Tod wünscht, oder Folter usw., muss man versuchen, das Urteil so gut es geht abzumildern.

Aber ich würde nicht psychopathisch sagen, weil Psychopathen haben krankheitsbedingt keine Gefühle. Ich würde eher das Wort abgestumpft benutzen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community