Frage von MadeleineEmilia, 111

Ist Ankauf-alles.de seriös?

Ich wolle euch nur mal vor dieser Seite warnen. Ich bin per Zufall auf diese Seite gestoßen, da ich mein Dandy verkaufen wollte. Bei vielen Seiten wurde mir nur sehr wenig für dieses Handy angeboten, doch als ich auf Ankauf-alles.de stieß bietet mir diese Seite für mein Handy 161,00€. Bevor ich mein Handy dort verkaufen wollte informierte ich mich über diese Seite und fand im Internet erstmals gute Bewertung. Als ich dennoch mein Handy dort verkaufte und ihnen zuschickte informierte ich mich noch mal und fand geteilte Meinungen. Als mein Handy 3 tage später dort ein ging bekam ich eine E-Mail das mein Handy dort eingekommen ist und sie es jetzt prüfen würden. 6 Tage darauf bekam ich noch mal eine E-Mail, in der stand, das sie mein Handy geprüft haben und sie mir ein Angebot von sagenhaften 40€ machen. Dazu muss ich sagen, dass mein Handy einwandfrei läuft und wirklich keinerlei gebrauchspuren aufzeigte. Als ich mehrmals versuchte dort anzurufen ging niemand ans Telefon. Ich schrieb drauf hin eine E-Mail, was an dem Handy kaputt ist, dass sie mir so ich Spott Angebot machen und ich dennoch mindestens 150€ für das Handy haben möchten. Darauf antwortete die Seite das sie mir entgegen kommen und mir ein Angebot von läppischen 50€ machen. Wenn ich diesem Angebot nicht nachgehen möchte so soll ich ihnen 39,99€ überweisen und ich bekomme mein Handy zurück aber auf die frage was denn mit meinem Handy nicht stimmte bekam ich natürlich keine Antwort. Ich habe mich beschlossen ihnen das Geld zu überweisen und mein Handy zurück zu fordern.

Bitte lasst die Finger von dieser Seite, auch wenn sie euch schöne Augen macht mit dem hohen angeboten, denn am ende bekommt ihr nicht einmal die hälfte von dem genannten preis oder müsst 40€ drauf zahlen.

ich hoffe ihr habt den Beitrag gelesen und ich konnte euch vor einem Fehler bewahren. mit freundlichen Grüßen EmiliaMadeleine

Antwort
von frax18, 90

Bleib besser bei Ebay oder anderen verleichbaren bekannten Anbietern.

Alle diese Ankäufer kaufen massig billig ein und versuchen diese Waren dann wieder teuer zu verkaufen. Das sind knallharte Geschäftsleute, die keine Träne vergießen. Diese Abzockmaschen sind heute an der Tagesordnung. Es ist wohl fast schwerer jenseits der großen Namen im Web einen seriösen Anbieter zu finden, als in die Falle zu tappen.

Am besten kannst du dich aber über Vertrauens- und Gütesiegel auf Webseiten absichern. Diese versprechen mehr Vertrauen und Sicherheit. Du solltest natürlich schauen wofür die Siegel stehen und ob das Geschäft dort auch wirklich eingetragen ist. Ansonsten kannst du das Geschäft sogar für missbräuchliche Verwendung eines Vertrauenssiegels anschwärzen, was diese Leute strafbar macht und blechen lässt.


Kommentar von Tamyi ,

Alle diese Ankäufer kaufen massig billig ein und versuchen diese Waren dann wieder teuer zu verkaufen.

... und wie die das tun!!!

http://www.ebay.de/sch/bestelectronicberlin/m.html?\_nkw=&\_armrs=1&\_ip...

https://www.amazon.de/gp/aag/main/ref=olp\_merch\_name\_1?ie=UTF8&asin=B008J...

Antwort
von Tamyi, 37

Leider ist dieses Thema schon allzu bekannt!
Tante Google weiß da schon ganz viel...

https://www.wbs-law.de/it-recht/warnung-vor-ankauf-alles-de-achtung-abzocke-6813...

https://www.verbraucherschutz.tv/2016/06/29/ankauf-alles-de-keine-grossen-erwart...

http://www.wer-weiss-was.de/t/ankauf-alles-de-betrug-sollte-man-sofort-eine-anze...

http://de.reclabox.com/beschwerde/121511-ankauf-alles-de-berlin-ankauf-portale-m...
> Hier kann man sich übrigens dieser Öffentlichen Beschwerde ANSCHLIEßEN <

Bin aber auch Opfer dieser Betrüger geworden.
Die "guten" Bewertungen stehen nur bis ungefähr Mitte Mai.
Und da diese Seite erst seit Anfang April existiert, ist stark anzunehmen, dass diese "Schreiberlinge" zum Verein gehören od. evtl. 'gekauft' wurden!?

Nicht nur diese "Lock"-Angebote sind fatal u. wettbewerbswidrig - besonders der Verstoß gegen §305 BGB sollte bestraft werden!

Die Krönung des ganzen ist ja - Warum ändern die laufend ihren Adressen?
Ich habe mitlerweile 8 verschiedene Anschriften 'gesammelt'

In Berlin liegt der Sachverhalt bereits als Strafanzeige vor.
Zitat: "...wir haben ihren Hinweis in Bezug auf "Ankauf-alles" zur Kenntnis genommen und der Staatsanwaltschaft Berlin zu einem anderen Verfahren in Bezug auf "Ankauf-alles" mit der Vorgangsnummer 160526- xxx -I00 xxx nachgesandt...."

MfG

Antwort
von tactless, 60

Für Erfahrungsberichte ist das hier aber nicht die richtige Plattform! 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten