Frage von Merkan, 95

Ist Angela Merkel Nationalspzialistisch?

Zurzeit demonstriert ja oft PEGIDA. Ich Frage mich warum die Politiker nichts dagegen tun! Ich weiß, Deutschland ist ein freies Land aber wieso werden in Deutschland NS-Demonstrationen erlaubt??? Das ist doch sehr rassistisch oder? Manchmal glaube ich das es sogar einigen Politikern gefällt:/ Wieso machen die Politiker nichts und wieso ist so etwas erlaubt? Danke in voraus!

Antwort
von OrakelBilly, 26

Bestimmte Redner oder Reden werden strafrechtlich verfolgt, wenn sie es übertrieben haben. PEGIDA als solches ist aber nicht radikal genug, um verboten zu werden.

Aber angesichts der Sorge der Bürger um unseren Staat, wäre es ein feiner Zug, wenn sie zur Schonung der Finanzen endlich mal aufhören würden jeden Montag teures Geld für ihre immer gleichen Kundgebungen zu verplempern. Langsam haben wir es ja verstanden.

Antwort
von user6363, 75

Was soll denn Merkel deiner Meinung nach tuen? Sie ist nicht rassistisch oder national"spzilistisch". Ich bin zwar kein Fan von Merkel, SPD, CDU und so weiter aber ernsthaft, was soll denn Merkel alleine machen?

Kommentar von nikfreit ,

Not hilft Elend:

tuen schreiben und sich dann über spzilistisch lustig machen.


Kommentar von user6363 ,

Deutsch lernen und angemerkelt werden.

Antwort
von MightyM01, 58

jeder hat das recht seine Meinung zu äußern, auch wenn diese rassistisch ist. denkst du es würde einer Demokratie gut tun Leuten ihre Meinung zu verbieten wenn sie einem nicht passt?

Antwort
von FancyDiamond, 35

Schon mal was von Demonstrationsrecht gehört? Kundgebungen von Salafisten und Co werden ja auch genehmigt.

Und Merkel ist ja wohl das komplette Gegenteil von dem was du ihr unterstellst.

Antwort
von FooBar1, 40

Pegida ist dumm, aber legal. Demonstrationen sind ein wichtiges Kulturgut

Antwort
von StevenArmstrong, 21

Hallo,

1. Die Unionsparteien brauchen die AfD im Bundestag, denn dann kann (laut Umfragen) die SPD nicht die absolute Mehrheit erreichen. Also muss die SPD immer in eine Koalition mit den Unionsparteien eingehen.

2. Der rechte Rand (PEGIDA, AfD, Republikaner (REP),...) würde viel merh Aufmerksamkeit bekommen. Es würden sich neue Parteien, "Vereine" und Demonstrationsgruppen bilden.

MfG

Steven Armstrong

Antwort
von lupoklick, 12

Gratuliere!

mit Deinem Gebrabbel hast du ein neues Wort erfunden....

ob das aber bei SCRABBLE gültig ist?

Antwort
von luke1893, 29

Was dümmeres hab ich noch nie gehört

Antwort
von SebRmR, 21

Ich Frage mich warum die Politiker nichts dagegen tun!

Weil Politiker keine Demonstrationen verbieten, das macht im Endeffekt ein Gericht.


Ich weiß, Deutschland ist ein freies Land aber wieso werden in Deutschland NS-Demonstrationen erlaubt???

"Freiheit ist immer Freiheit der Andersdenkenden." R. Luxemburg 
Und nicht alles was du für rassistisch oder einfach nur eklig hälst, ist auch NS.


Wieso machen die Politiker nichts...

Politiker sind nicht für alles was passiert verantwortlich und können auch nicht gegen alles etwas machen.


und wieso ist so etwas erlaubt?

Versammlungsfreiheit (Artikel 8 GG).

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community