Frage von forellaundemy, 556

ist analsex angenehm?

Expertenantwort
von Kajjo, Community-Experte für Sex, 254

KONKRET ZU DEINER FRAGE 

  • Wenn es dich erregt und dir gefällt, dann empfindest du es im allgemeinen insgesamt auch als toll. So etwas gehört die süße Qual zur analen Erregung aber dazu.
  • Für den passiven, rezeptiven Partner spielt aber schon oft eine leichte masochistische Veranlagung eine Rolle. Das Spiel mit der süßen Qual, mit Angst und Schmerz, mit Vertrauen, Hingabe und Erdulden. Sehr anal-erfahrene Frauen, die sich besonders gut entspannen und hingeben können, berichten aber durchaus von quasi schmerzfreiem Analsex.

ALLGEMEIN

  • Fühle in dich hinein, ob du wirklich anal stimulierbar bist. Viele Männer und Frauen genießen es wirklich, am Damm und Anus äußerlich gestreichelt oder massiert zu werden, es macht sie richtig scharf und es ist eine wichtige erogene Zone für sie. Andere dagegen empfinden in dem Bereich nichts besonderes und dann wird auch passiver Analverkehr nicht toll und erregend sein. Fangt erst mal harmlos mit Berührungen an und schaut, ob es dich überhaupt erregt.
  • Wenn man alles beachtet, kann Analsex lustvoll, ungefährlich und weitestgehend schmerzfrei sein. Allerdings ist Analverkehr durchaus eine gefährliche Praktik, wenn man unvorsichtig vorgeht. Es darf auf keinen Fall ernsthaft schmerzen und schon gar nicht bluten. Es drohen ernsthafte Verletzungen, die bis zum Verlust der Kontrolle über Stuhlgang führen können. 
  • Basistipps: Schrittweises Vorgehen und sehr viel Gleitgel. Zusätzlich musst der aufnehmende Partner sich sehr gut entspannen und hingeben können und beide müssen viel Geduld, Achtsamkeit und Vorsicht walten lassen. Finger sind vergleichsweise rauh und haben auch noch Fingernägel. Beides ist nicht ideal und kann unangenehm sein oder gar zu kleinsten Verletzungen führen. Besser ist es, stattdessen geeignetes Sexspielzeug zu verwenden (Amazon: suche nach "fun factory bootie", perfekt für Einsteiger).
  • Anleitung: Sehr viel Gleitgel verwenden, Anus äußerlich einreiben, Spielzeug stark einreiben, dann sanft drückend ansetzen und entspannen, Druck nur langsam steigern, den Gegendruck ganz allmählich "wegschmelzen" bis der Analplug hineingleitet. 30 sec verweilen lassen, wieder sanft hinausziehen, erneut Gleitgel verwenden, Übung oft wiederholen, auch mal länger drin lassen. Erst wenn das ein paar Mal geschmeidig klappt, direkt nach einer längeren "Drin-Phase" statt des Analplugs den steifen Penis nehmen, der ebenfalls über die ganze Länge mit sehr viel Gleitgel versehen sein sollte. Wieder sanft drücken, Gegendruck allmählich wegschmelzen, ganz langsam und behutsam vorgehen. Wenn er drinnen ist, dann keine Penetrationsbewegungen machen, sondern drin ruhen lassen, langsam rausziehen, wiederholen. Erst mit Erfahrung und Wohlbefinden zu langsamen, gleitenden Penetrationsbewegungen übergehen.
  • Damit der Mann weiß, wie sich das ganze anfühlt, einfach mal umkehren. Der Plug kann ja auch genauso bei ihm verwendet werden. Zum Wechsel sehr gut mit heißem Wasser und Duschgel waschen. Auch beim Mann kann statt des Penis dann ein Díldo verwendet werden. Analspiele können auch mit vertauschten Rollen sehr erregend sein, such mal auf Amazon nach "funfactory share". Das Ding trägt die Frau mit der dicken, kurzen Seite in sich und kann dann mit der phallusartigen Seite den Mann penetrieren.
  • Warnung: Ganz wichtig ist, niemals von anal zu vaginal zu wechsel -- weder Finger noch Penis noch Sexspielzeuge dürfen nach Analkontakt ohne ausgiebige Reinigung vaginal verwendet werden. Es drohen sonst gefährliche Vaginal- und Blaseninfektionen.
Kommentar von surfenohneende ,

DH!

Antwort
von Unterhosen96, 198

Das ist ein persönliches epfminden, was jeder etwas anders sieht. Aber es kann sehr sehr schön sein, so lange man einige wichtige Regeln befolgt.

Analsex ist nicht mal eben schnell rein raus, sondern hat was mit Vertrauen, Gefühl und Achtsamkeit zu tun. Man sollte immer genug Gleitgel verwenden und den Anus langsam vordehnen. Nichts mit Gewalt versuchen und wenn es schmerzt sofort aufhören, denn das kann auch zu irreparablen Schäden führen!

Antwort
von Keylap, 275

Empfindet jeder anders manche mögen es anderen tuht es weh oder ist es gah unangenehm. Probiers ^^ mfg

Antwort
von linda1429, 230

beim ersten Mal sicher nicht sonderlich,aber wenn man etwas Erfahrung hat ja,dann auf jeden Fall...

Antwort
von LustgurkeV2, 167

Nicht bei Durchfall

Kommentar von Keylap ,

bor xD ih

Kommentar von Nessza ,

Schmiert schön, braucht kein Gleitgel mehr :D

Kommentar von knaller99 ,

Igittitt!!!

Antwort
von Win32netsky, 184

Hallo

Das können wir Dir nicht beantworten, das musst du selbst für Dich rausfinden.

Am besten mit viel Zeit und viel Erotik im Liebesspiel versuchen, ohne Zeitdruck. Ich denke dann wird es schon gefallen, Wenn aber nicht, dann wirst Du das nie mögen.

Gruß

Antwort
von Nessza, 148

Das empfindet jeder anders

Antwort
von Specktiger, 180

Kommt drauf an auf welcher Seite man sich befindet, würde ich behaupten.

Antwort
von alicar, 176

Durchaus

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten