Frage von Rhenukia, 312

Ist American Horror Story wirklich so gruselig?

Hi, also ich suche eine neue Serie zum schauen und habe mir überlegt Ahs zu schauen, aber frage mich ob sich das lohnt. Also ich würde schon gern eine Horrorserie schauen, ich habe schon The Walking Dead, Scream (bis Folge 8, Staffel 2, weil der Rest noch nicht draußen ist) und Stranger Things von den Serien in die Richtung geschaut. Ist Ahs einfach nur splatter oder ist da sonst noch ein Element drin? Und ist die Serie vergleichbar mit einer, die ich geschaut habe? Und was macht ahs so gruselig, bzw warum ist sie fsk 18?

Antwort
von FelinasDemons, 270

AHS ist eigentlich nicht gruselig sondern eher ziemlich krank. In den ersten beiden Staffeln wird öfters auf psyschiche Krankheiten eingegangen. Viel Blut ("brutale" Mordszenen),Sexszenen,Dämonische Wesen kannst du dort erwarten. Es ist eher ein Schocker und nichts für's gruseln.
Ich muss sagen,dass es (für mich) von Staffel zu Staffel schlechter geworden ist. Weshalb ich nach Staffel 3 nicht weiter geschaut habe. Was ich persönlich echt schade fand :/ Denn die Storys an sich sind gut,jedoch war die Umsetzung in Staffel 4 ziemlich schlecht. Aber das ist MEINE Meinung. Am besten schaust Du dir einfach ein paar Folgen an:) Ich persönlich fand die erste Staffel am besten.

Antwort
von Alleswisser73, 239

Sie ist überhauptnicht gruselig, eher etwas "krank" an manchen Stellen.... Ich habe 3 Folgen von American Horror Story geschaut, und ich fands relativ langweilig.

Kommentar von Rhenukia ,

Okay danke

Antwort
von SNNJK, 175

Die erste staffel ist eigentlich nur in der 1 folge gruselig, jedoch gibt es immer eklige szenen (vorallem in staffel 2,3 und 5) ist aber trotzdem super gut und kann ich dir nur entfehlen.

Antwort
von sasuhinachan, 196

Also ich persönlich finde AHS toll, aber gruselig ist es jetzt nicht so wirklich .
Staffel 2 hat nur bei einer von 4 discs ein FSK von 18 und bei Staffel 3,2 von 4.
Das kommt aber ehr wegen dem Gewalt
Faktor und nicht weil es gruselig ist .

Kommentar von Rhenukia ,

Hm dann ist es wohl nicht das richtige für mich, aber danke

Antwort
von Annizzle, 162

AHS ist eigentlich wirklich nicht gruselig, sondern total krank. Es sind einfach solche kleinen Psychospielchen, aber es ist nicht wirklich gruselig. Es sind aber viele Jumpscares dabei, also nichts für schwache Nerven.
Aber meiner Meinung nach wurde die Serie von Staffel zu Staffel schlechter, weshalb ich nur bis zur Hälfte der 3. & ein paar folgen von der 4. gesehen habe.

Antwort
von Makashi234, 225

AHS spielt eher mit der Psyche als zu gruseln. Ist einfach ziemlich krank aber wirklich gut und auf keinen Fall irgendwie ein stumpfer Splatter es wird in jeder Staffel (die ich bisher gesehen habe) relativ detailliert auf die einzelnen Charaktere eingegangen auch gibt es oft geschickte Wendungen die man so vielleicht nicht erwartet hätte. Ich bin wirklich positiv überrascht von der Serie. Ich fand übrigens bisher die erste und die vierte Staffel am besten.
(Tipp noch: schau dir vor der zweiten Staffel die vierte an, da die die Vorgeschichte zur Zweiten ist.)

Antwort
von fwgFIWgw, 159

Hi

Walking Dead ist doch schon bis Staffel 6 in Deutschland verfügbar ?!

Ich fande American Horror Story nicht wirklich gruselig, aber dafür unterhaltsman. Die FSK ist manchmal echt fragwürdig und bei dieser Serie mit FSK 18 fehl am Platz. 

Kommentar von Rhenukia ,

Ja ich hab auch gesagt dass ich Scream bis Folge 8 staffel 2 geschaut habe und nicht the walking dead

Kommentar von Alleswisser73 ,

Auf Netflix ist nur bis Staffel 5

Antwort
von cutiegirlyas, 135

Also ich persönlich gucke gar nicht gerne Horrorfilme, aber ich hab schon einen gesehen der war für mich voll ekelig ,,the hills have eyes,,

Kommentar von FelinasDemons ,

Das war nicht die Frage...

Kommentar von cutiegirlyas ,

ja ist mir auch aufgefallen als ich dann abgeschickt habe 😁

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community