Frage von Hrnerk, 40

Ist American Football wirklich so hart und was für eine Position könnte/sollte ich spielen?

Ich möchte mit AF anfangen, habe jahrelang Judo und Schwimmen gemacht und gehe jetzt ins Fitnessstudio seit knapp 2 Jahren und spiele Volleyball seit 2 Jahren. Habe relativ gut Muskelmasse aufgebaut. Zu meiner Person: Bin 17 Jahre alt (1998) 1,84 m groß und wiege und die 76-78 Kilogramm, wobei ich relativ wenig Körperfett habe. Bin ziemlich fit da ich rund 6 mal in der Woche zum sport gehe. 4 Kraftraing und 2 mal Volleyball. Ich möchte aber nun mit Volleyball aufhören und dafür AF machen. Ich besitze eine große Ausdauer (15 Punkte im Pieps- Test) und relativ schnell im Sprint aber auch nicht übertrieben schnell. Ich kann relativ hoch springen und habe mit Körperkontakt keine wirklichen Probleme. Werfen ist dafür nicht meine Stärke. Fange ist ok bis gut. Jetzt wollte ich fragen ( nach meiner ausführlichen Beschreibung) welche Position ich einnehmen könnte und ob AF wirklich sehr hart ist oder erträglich, da ich nicht zu oft verletzt sein kann ( aufgrund vom Fitness und meinem Nebenjob) ? Vielen vielen Danke schonmal im Voraus!:)

Antwort
von NFLGermany, 22

Also ich spiele es und in ich sag dir wenn du fit genug bist und die Technik anwendest die du lernst dann wirst du heile durchkommen, natürlich ist es kein Zuckerschlecken.
Was deine Position angeht sage ich dir kannst du Überfall eingesetzt werden ausser an der Line und QB und vermutlich auch kein Runningback.
Aber geh zum Verein in der deiner Nähe die finden eine gute Position für dich

Antwort
von GGHyperX, 34

Vom Prinzip her ist es ein harter Sport jedoch gibt es noch viel härtere Sportarten wie zum Beispiel Rugby.

Antwort
von chrouch2, 8

Du wärst ein guter QB finde ich, wenn du noch bischen werfen übst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten