Frage von queenofshade, 64

Ist Alkohol in dieser Menge schädlich!?

Ich bin 14,Mädchen und mir ist ein Missgeschick geschehen. Mit meiner Tante und Mutter habe ich gebacken , meine Tante hat einen Schuss Alkohol in den Teig damit sie aufgehen. Wenn er gebacken ist dann ist er ja nicht mehr schädlich. Nachdem der Teig in den Förmchen war haben die Beiden den übrigen Teig noch aufgegessen, ich wollte auch probieren. Es waren drei ganze Löffel oder so!😰😰😰😰😰😰 Erst nachher ist mit eingefallen , dass Alkohol drinnen ist . Meine Tante und Mutter meinen , in dieser Menge ist es harmlos , aber ich habe Angst das es schädlich ist. Was wenn meine Leber jetzt im Eimer ist ? Wenn meine Blutgefäße sich verengen und platzen? Wenn mein Gehirn für ewig geschädigt ist!? Danke für Antworten und wenn es hilfreich ist, ich weder nie wieder rohen Alkohol zu mir nehmen.

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von lilao, 45

Hallo queenofshade,

das ist so, wie wenn du Käse oder Süßigkeiten oder Gemüse ... das erste mal probierst. - Deshalb gerätst du nicht in Abhängigkeit.

Man sagt ja, dass Alkohol im Kindes- und Teeniealter Schäden an den Gehirnzellen verursachen, aber 3 Löffel? - da kannst du beruhigt sein und deiner Mutter und deiner Tante glauben

 - Deine Leber schädigst du mit dieser Menge nicht!!!

du solltest natürlich jetzt nicht anfangen Alkohol zu trinken bzw. ich würde dir davon abraten und wenn du das Bedürfnis hast, dann misch dir spezielle Cocktails ohne Alkohol oder 2 Säfte miteinander mischen und mit Wasser auffüllen...

ab dem Erwachsenenalter darfst du´s auch offiziell und mit 16 ja auch schon Sekt, Wein, Bier  - aber ich würdeerst mit 18 beginnen wenn du Bedenken hast bezüglich Schäden .... und dann auch nur zu Festen oder besonderen Anlässen 1 Glas und nicht mehr, dann brauchst du auch keine Bedenken haben in einen Abhängigkeit zu rutschen oder dass sonst irgendwas passiert.


Hier kannst du nachschauen, wenn du willst:

http://www.kenn-dein-limit.info/ 

http://www.kenn-dein-limit.info/selbsttest/bzgaselbsttest.html

http://www.kenn-dein-limit.info/check-your-drinking.html

http://www.kenn-dein-limit.info/rezepte-fuer-alkoholfreies.html

 --> Cocktails

lg lilao

Expertenantwort
von bodyguardOO7, Community-Experte für Ernährung, Körper, Medizin, 40

Kein Problem - die geringe Menge ist völlig harmlos. Übrigens können z.B. fünf reife Bananen soviel Alkohol enthalten wie ein kleines Bier.

http://www.focus.de/gesundheit/ernaehrung/gesundessen/tid-21566/alkohol-versteck...

Antwort
von mysunrise, 56

Nein, in dieser Menge wird der Alkohol keinen Einfluss auf Deinen Körper haben (in den meisten fertig gekauften Lebensmitteln ist Alkohol enthalten, z.B Milchschnitte). Ich finde Deine Einstellung löblich, aber in Lebensmitteln kannst Du Alkohol nie ganz vermeiden.

Antwort
von Jupiter7, 51

Alkohol ist in geringen Mengen unschädlich. Erst wenn du Symptome hast, weißt du, dass etwas nicht stimmt. Dein Körper wird dich schon warnen, wenn etwas ist. Daher keine Sorge.

Antwort
von Othetaler, 61

Ich fände es jetzt nicht gut, wenn du dir einen Schnaps ausschenken und trinken würdest. Obwohl das in deinem Alter einmalig auch nicht fürchterlich schlimm wäre.

Etwas Alkohol als Aroma im Kuchen ist aber absolut harmlos.

Gut, einem Baby würde ich es jetzt auch nicht geben wollen.

Antwort
von Liesche, 64

So schnell passiert der Leber nichts! Wenn Du Pralinen mit Likör gefüllt ißt, passiert auch nicht gleich etwas, evtl. ist Dein Alkoholwert ein ganz klein bißchen erhöht. Alles gut! Hauptsache es hat geschmeckt und passiert nicht täglich.

Antwort
von GodOfBattle, 62

Ich finde es ja gut, dass du so eine Einstellung im Bezug auf Alkohol hast, jedoch ist das vollkommen übertrieben. Du wirst davon absolut keine bleibenden Schäden von dir tragen. Ich trinke, wenn ich feiern gehe, auch Alkohol und lebe immer noch.

Antwort
von RicVirchow, 63

Ich hab schon 14 Jährige mit Vodkaflaschen gesehen, also mach dir mal keinen Kopf. Ich finde es aber gut, dass du nicht zu denen gehörst und deinen Kopf an machst, bevor du so einen Mist trinkst.

Antwort
von Annkipanki, 44

ok manche trinken 5 Bier und machen sich sorgen und du wegen drei löffeln in denen jeweils vielleicht 3 tropfen drinn sind...

wieso sollte des schädlich sein an weihnachten gibt's Rumkugeln und da wärst du erst nach paar Millionen betrunken wenn überhaupt

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Medizin, 51

Hallo! 1 x die Menge ist völlig ungefährlich. 



ich weder nie wieder rohen Alkohol zu mir nehmen.

Das wäre dennoch gut, alles Gute.


Antwort
von h3nnnn3, 56

dafür müsstest du schon einige schüsseln leerfuttern!

Antwort
von lautleise, 30

Um deine Blutgefäße zum Platzen zu bringen, genügen sieben Liter frisches Wasser, sofort und schnell hintereinander getrunken.  Mit dieser Teigmenge in deiner Frage niemals !!!

Antwort
von peterwuschel, 49

So...Jetzt beruhigst Du Dich wieder.....dann ist es schon wieder gut...

Bei so einer geringen Menge....passiert gar nix.

Und den Kuchen kannste unbesorgt auch essen.

VG pw

Kommentar von queenofshade ,

Es sind Cup Cakes

Kommentar von peterwuschel ,

Dann lasse Dir eben die Cup - Cakes schmecken...

Und denk nicht weiter drüber nach...Schönen Sonntag..VG pw(-:

Antwort
von jimithechainsaw, 46

Zunächst bist du jetzt natürlich abhängig, aber das macht nichts denn in einigen Minuten sollte der Alkohol dich hinraffen, also keine Panik und Ruhe sanft.

Kommentar von queenofshade ,

ABHÄNGIG!?

Heißt das das ich einmal von Alkohol abhängig sein werde!

und als ich es wusste , erlied ich fast einen Zusammenbruch und wollte nichts mehr mit diese Cup Cakes Zutun haben !

Antwort
von michele1450, 49

das ist nicht schädlich 

Antwort
von Lauftbeimirgeil, 49

Das macht nichts... Solltest dir darüber mehr Gedanken machen wenn du Cola und sowas trinkst...

Kommentar von lilao ,

stimmt, aber ich finde man sollte das Thema Alkohol nicht unter den Tisch kehren auch wenn es eine geringe Menge war ;)

Kommentar von Lauftbeimirgeil ,

Ja aber ich meine früher waren alle mit der Kommunion das erste mal richtig besoffen und ich finde nicht das die grade verblödet sind...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community