Frage von Dogansahin, 9

ist alg2 möglich umschulug?

Hallo habe eine frage ich arbeite in einen unternehmen seit 3 Jahren und bekommen ganz normal mein lohn bezahlt . Nebenbei bekomme ich Aufstockung Alg 2 zum mein lohn als geringverdiener durch zufall habe ich das jobcenter gefragt ob ich einen Umschlung zum koch machen kann mir wurde vom Jobcenter gesagt das ich dann aber keinen anspruch mehr auf alg 2 Leistungen habe wenn ich Umschlung machen möchte und muss mich abmelden muss ich zum 01.09.2016 starte und ohne diese aufstockung wird ganz schön schwer hat vielleicht jemand damit Erfahrung?

M.f.g

Expertenantwort
von FORTBILDUNG24, Business Partner, 7

Hallo Dogansahin,

das alg2 ist ja für Deine Grundsicherung gedacht, da Du dafür in Deinem jetzigen Job zu wenig verdienst. Wenn das Jobcenter Dir nun eine Umschulung genehmigt, dann muss Deine Grundsicherung trotzdem hier finanziert werden. Ob dies nun alg oder Hartz IV ist, solltest Du nochmal beim Arbeitsamt nachfragen.

Sprich: Frag einfach bei Deinem Berater nach, wer bei einer Vollzeit-Umschulung zum Koch Deine Grundsicherung finanziert?

Viel Erfolg und Gruß

Serviceteam FORTBILDUNG24

Antwort
von herakles3000, 5

Wen du eine Umschulung durch das Jobcenter macht bekommst du entweder alg 1 oder alg 2 Aber machst du diese Umschulung in einem Betrieb und nicht in eine Bildungseinrichtung kanst du wen du den Chef überzeugen kannst du 400€ + Hartz4 kassieren.Aber das nur wen du dan keinen Job hast.

Antwort
von Zumverzweifeln, 7

Aber, wenn du gerne Koch werden möchtest, dann lohnt es sich doch während der Ausbildung ganz ganz sparsam zu leben.

Dafür hast du hinterher einen Job. der dir Spaß macht und verdienst bestimmt mehr als jetzt.

Gibt es in deiner Familie jemanden, der gich unterstützen kann? 

Alles Gute!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten