Frage von rolfzuhause, 206

Ist AirBnB nur in New York verboten oder auch in anderen Städten der USA?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von SimonG30, 165

AirBnB ist in New York nicht grundsätzlich verboten, es wird dort momentan aber wohl sehr genau von den Behörden unter die Lupe genommen.

Nach Studien der Behörden waren wohl 2/3 - 3/4 aller Vermietungen über AirBnB im Raum New York nicht ganz gesetzeskonform. Entweder weil es gewerbsmäßig stattfand oder weil der Vermieter der Wohnung während der Vermietung nicht auch im Apartment gewohnt hat.

Bedeutet aber nicht, dass AirBnB nicht möglich ist.

Antwort
von RobbeRolle, 146

AirBnB ist unter gewissen Voraussetzungen in New York legal:

- Bei Vermietungen länger als 30 Tage

- Bei kürzeren Vermietungen, wenn der Vermieter mit in der Wohnung wohnt.

Alle anderen Angebote sind illegal. Die Stadt geht vermehrt gegen diese illegalen Vermietungen vor. Auf die Hausbesitzer kommen da strafen von mehreren tausend Dollar zu. Als Mieter hat man zwar nichts zu befürchten, allerdings ist es nicht ganz einfach, kurzfristig ein Hotelzimmer zu bekommen - vor allem ein bezahlbares.

Deswegen: Wenn ein Angebot auf AirBnb nicht schon viele (positive) Bewertungen hat und die Voraussetzungen erfüllt, dass es legal ist: FINGEr WEG!!!

Alternativ kann ich dir raten, dass du dir ein Hotel in Long Island City (Queens) suchst. Das sind nur wenige Stationen zum times Square und trotzdem relativ bezahlbar. Über Expedia click&mix kann man im Übrigen auch ganz gute Angebote bekommen.

Antwort
von greendayXXL1, 140

Airbnb ist in New York völlig legal. Habe mir vor paar Stunden selbst einige Übernachtungsmöglichkeiten für NY rausgesucht ^^ 

Kommentar von rolfzuhause ,

uups, ich habe gelesen, das soll speziell in New York verboten sein. Das hatte mich etwas irritiert.

Kommentar von stufix2000 ,

Was du gelesen hast beziehst sich auf einige "Mietergemeinschaften", diese haben beschlossen, dass in ihren Häusern keiner sein Apartment über Airbnb zur Vermietung anbieten darf.

Generell ist es aber nicht verboten und wird auch viel genutzt.

Kommentar von RobbeRolle ,

Generell ist es eben schon verboten! 

Ausnahme: Der Vermieter wohnt mit in der Wohnung oder die Wohnung wird länger als 30 Tage vermietet.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community