Frage von LLCatwoman, 35

Ist Absolutismus mit Kleinstaaterei in Verbindung zu setzen?

Ich habe ein Hand-out in die Finger bekommen, auf dem es heißt, dass sich das eine zum anderen entwickelte im Barock. Ein Freund meint, das hat absolut nichts miteinander zu tun

Was stimmt denn nun ?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Ansegisel, 24

Als Barock bezeichnet man typischerweise die Kunstform bzw. die künstlerische Epoche des Absolutismus.

Mit der Kleinstaaterei hat das also erstmal nichts zu tun. Von einem sich entwickelnden Absolutismus kann ungefähr ab Mitte/Ende des 16. Jahrhunderts sprechen.

Die "Kleinstaaterei" hat seine Wurzeln aber viel früher. Schon im Hochmittelalter war das Heilige Römische Reich der berühmte "Flickenteppich" aus verschiedensten kleinen und kleinsten Herrschaftsgebieten.

Natürlich versuchten die Fürsten der Kleinstaaten sich im Absolutismus z.B. durch prachtvolle barocke Bauwerke in Szene zu setzen, aber deswegen hat sich der Absolutismus nicht aus der Kleinstaaterei entwickelt.


Antwort
von voayager, 15

Absoluismus war vor allem in einem Zentralstaat, also einer größeren Nation verwqirklicht. Frankreich war das Synonym hierfür. Auch Preußen war unter Friedrich II, also im 18. Jhdt. absolutistisch. Zu Beginn des 19. Jhdts wurden auch viele deutsche Kleinstaaten entsprechend, imitierten ihr Pariser Vorbild.

Antwort
von josef050153, 7

Frankreich war auch absolutistisch und trotzdem nicht gerade ein Kleinstaat.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community