Frage von Mondgoettin1, 38

Ist abarbeiten Schwarzarbeit?

Hallo, ich hab mal eine komplizierte Frage. Ich hab ein Pferd im Stall einstehen und bezahle natürlich jeden Monat Geld für Unterbringung und Co. Nun wird am Stall eine Hilfe gesucht, die gelegentlich gegen Geld hilft. Wäre es rechtlich möglich, dass ich meine Stallmiete abarbeite? Oder ist das schon Schwarzarbeit? Da ich einen angemeldeten 450€ Job habe, ist mehr "verdienen" nicht möglich.

Hoffe jemand kann mir das beantworten!!

Antwort
von Mistress321, 6

Man kann das auch sehr einfach unter sog. Nachbarschaft-oder Freundschaftshilfe deklarieren.

Wenn der Stallbesitzer auf seine Unterstellkosten verzichtet und du auf deine Entlohnung, so ist das absolut in Ordnung.

Wird übrigens auch in anderen Bereichen oft so gemacht.

Ein Nachbarsjunge hat vor ein paar Monaten mutwillig das nagelneue Cabrio der Nachbarin ziemlich übel beschädigt. Seither sehe ich ihn jede Woche beim Rasen mähen und Autowaschen und bei anderen Hausarbeiten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community