Frage von Sweeti42, 85

Ist 6,00 Dioptrien schlimm?

Hi.Ich war gestern beim Augenarzt weil ich nicht mehr so gut sehe.Bei der Kontrolle hat sich herausgestellt das ich jetzt L:5,25 R:6,00 Dioptrien habe.Ich bin 12Jahre alt.Der Augenarzt hat mir Kontaktlinsen gegeben.Und ich bin kurzsichtig!Ist das normal mit zwölf und muss ich bis Ende meines Lebens eine Brille tragen?Dankd im Voraus

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Herb3472, 43

Schlimm sind 6 Diophtrien nicht, aber es ist schon eine starke Sehschwäche. Du konntest ja sicher auf der Tafel in der Schule kaum mehr was lesen?

In der Regel bildet sich eine Sehschwäche nicht zurück. Unter Umständen kann man die Hornhaut lasern lassen, sodass man wieder normalsichtig wird, das ist aber nicht ganz billig und wird von der Krankenkasse nicht bezahlt.

Antwort
von Hoegaard, 36

Minus sechs? Damit hast du noch Straßen überquert oder hast im Unterricht gesessen? Du kannst doch fast gar nichts mehr gesehen haben.

Natürlich musst du nicht bis zum Lebensende eine Sehhilfe tragen. Du kannst jetzt schon mal anfangen, für eine Operation zu sparen.

Antwort
von all1gataZ, 49

Ich finde es schon viel. Ich bin selbst 15 und habe 4 Dioptrien. Ich schätze mal man kann sich die Augen Lasern lassen, aber erst mit 21. jedoch bekommt man dann irgendwann wie viele Menschen so eine Alterssehschwäche, aber ich selber werde wahrscheinlich meine Augen Lasern lassen.

Antwort
von pikedapus, 61

Normal ist es nicht.
Es kommt aber auch darauf an, was du am Tag machst. Wenn du z.B. den ganzen Tag vor einem Bildschirm hängst oder so ist es klar, dass die Augen nach Zeit schlechter werden. Und die Brille bzw. Kontaktlinsen wirst du dann auch wahrscheinlich dein ganzes Leben lang tragen.

Kommentar von Hoegaard ,

Wenn du z.B. den ganzen Tag vor einem Bildschirm hängst oder so ist es klar, dass die Augen nach Zeit schlechter werden.

Klar ist das nicht. Das ist eine schon sehr alte Behauptung, es gibt aber keinerlei Belege dafür. Bei Kurzsichtigkeit ist der Augapfel zu lang und nicht irgendwie das Auge "erschöpft".

Kommentar von pikedapus ,

Es können aber die Netzhäute verbrennen, wenn der Bildschirm zu hell ist und du zu nahe dran bist. Es kann aber auch natürlich anders passieren, z.B. wenn du zu lange in den Himmel starrst oder halt in die Sonne.

Kommentar von Hoegaard ,

Es können aber die Netzhäute verbrennen, wenn der Bildschirm zu hell ist und du zu nahe dran bist. 

Aha, verbrennen also. Und Kurzsichtigkeit kommt dann auch von dem Verbrennen? PS: Kein Monitor erreicht die Helligkeit eines ganz normalen Sonnentages in der Natur.


Antwort
von danmirim, 13

Mit 12 Jahren schon 6 Dioptrien ist viel, denn es wird sich höchstwahrscheinlich mit der Zeit verschlimmern. Kontaktlinsen würde ich dir nicht empfehlen denn dadurch beschleunigt das die Verschlechterung deiner Sehkraft. Und vom Lasern würde ich dir auch abraten denn 1. besteht da ein hohes Risiko 2. Ist es sehr teuer und 3. Hält es nicht für lange Dauer, ich spreche aus eigener Erfahrung, bei mir verschlechterte sich die Sehkraft schon nach 3-4 Jahren nach der Operation. Ich würde dir raten deine Augen mit einfachen Augenübungen zu verbessern und nicht so viel vor dem Bildschirm zu sitzen. Bei näheren Fragen dazu kannst du mich auch gerne kontaktieren. Hoffentlich konnte ich dir weiterhelfen.

LG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community