Frage von leo222, 51

Ist 4 liter wasser zu viel am tag?

Antwort
von Herb3472, 23

Kommt drauf an. Für einen gesunden Körper ist es viel, aber nicht zu viel. Kommt ja auch auf die Umstände an (Sport, schweißtreibende Tätigkeit). Wenn jemand Probleme mit dem Entwässern hat, ist es zu viel.

Antwort
von Facbooker, 20

Ab 6 Litern am Tag wird es Tödlich!! Es ist eigentlich wie eine Überdosis Asperin. Das Blut ist viel zu dünnflüssig und du kannst an Herzversagen sterben. Auch an Bluthochdruck kannst du sterben. Trink lieber 2-3 Liter am Tag. Ist gesünder :)

Kommentar von Chevy90 ,

Haha hahaha

Kommentar von Herb3472 ,

Du bist auch leicht zu unterhalten :-)

Antwort
von mrsinister154, 21

Kurzfristig ist es in ordnung, speziell bei diesem wetter und bei anstrengender arbeit; langfristig ist es ungesund

Antwort
von herja, 24

Nö, man muss dann nur öfter pinkeln .....

Antwort
von leo222, 19

Danke für die schnellen Antworten :) ;)

Antwort
von Chevy90, 12

Kannst so viel trinken wie du willst... Irgendwann wird das Wasser dir wieder hochkommen.....sterben kannst du daran nicht... Wenn du schneller trinkst als du ausscheiden kannst dann kommt es eben oben wieder raus 😬

Kommentar von Chevy90 ,

Nimmst dein Wissen von Google. Bestätigte Studien? Nein! So viel Wasser kann ein Mensch in so kurzer Zeit nicht trinken.

Antwort
von MassimoSua93, 18

Ist im grünen Bereich... Zu viel zu trinken ist zwar möglich aber ne echte Meisterleistung

Antwort
von XEONEDIA, 20

Zu viel Wasser ist nie falsch.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community